Reiten Kopfzeile

Reiten

Reiten

Um Konflikte zwischen Reitern, Autofahrern oder Wanderern zu vermeiden, weisen wir in Gebieten mit starkem Reitaufkommen Reitwege aus. Im Kreisgebiet existieren knapp 20 km ausgewiesene Reitwege, so z.B.

  • Im Bürenbrucher Wald und im Waldgebiet "Am Ebberg" in Schwerte
  • Entlang der stillgelegten Bahnstrecke Unna-Königsborn/Welver

Wenn Sie in der freien Landschaft oder im Wald reiten, benötigen Sie ein gültiges Reitpferdekennzeichen. Die Ausgabe dieses Kennzeichens verbinden wir mit der Erhebung einer Reitabgabe. Sie beträgt 25 Euro für Privatpersonen und 75 Euro für Reiterhöfe pro Jahr zuzüglich Verwaltungsgebühren.

Das ausgefüllte Antragsformular können Sie uns im Orginal oder per Fax zukommen lassen.

Der Kreis Unna bietet an, zu Beginn des jeweiligen Kalenderjahres die Reiterplaketten für das laufende Jahr automatisch zuzusenden. Die erforderliche Einverständniserklärung ist dem Antragsformular beigefügt.

Die Einnahmen aus der Reitabgabe verwenden wir zweckgebunden u.a. auch für die Anlage und Unterhaltung der Reitwege. Das Reitkennzeichen müssen Sie im Übrigen bei allen Ausritten in der freien Landschaft beidseitig gut sichtbar am Zaumzeug Ihres Pferdes anbringen.


Formulare & mehr