Jobcenter Kreis Unna Kopfzeile

Jobcenter Kreis Unna

Jobcenter Kreis Unna

Logo ARGE Kreis Unna

Zur einheitlichen Durchführung der Grundsicherung für Arbeitsuchende haben die Agentur für Arbeit Hamm und der Kreis Unna das Jobcenter Kreis Unna als gemeinsame Einrichtung gebildet.

Im Kreis Unna erhalten rund 40.000 Menschen in 20.000 Bedarfsgemeinschaften Grundsicherung für Arbeitsuchende, die sogenannte „Hartz IV-Leistung“.

Der finanzielle Aufwand für diesen Personenkreis erreicht monatlich mehrere Millionen Euro und ist der mit Abstand größte Ausgabeposten im Kreishaushalt. Im Einzelnen werden folgende Leistungen finanziert:

  • Kosten für Unterkunft und Heizung
  • Einmalige Bedarfe, wie z. B. Erstausstattungen für die Wohnung, für Bekleidung und bei Schwangerschaft und Geburt
  • Flankierende soziale Dienstleistungen, wie z. B. Schuldner- und Suchtberatung oder Kinderbetreuung
  • Leistungen auf Bildung und Teilhabe

Richtlinien des Kreises Unna