Inklusion Kopfzeile

Inklusion

Inklusion | Sonderpädagogische Förderung

Inklusion

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, das Gemeinsame Lernen von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderungen auszubauen. Aufgrund der Regelungen des Schulgesetzes haben auch Kinder und Jugendliche mit Behinderungen den Anspruch auf den Besuch einer allgemeinen Schule.

Der Aufbau eines inklusiven Schulsystems steht im Einklang mit dem „Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte der Menschen mit Behinderungen“ von 2009 (UN-Konvention). Die Landesregierung hat allen Schulämtern Stellen zur Koordination inklusiver Entwicklungen in Schulen zugewiesen.

  • Anlaufstelle für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Gemeinsamen Lernen
  • Schaffung von Arbeitsstrukturen zum Austausch von Systemen und Personen im Gemeinsamen Lernen   
  • Organisation des Prozesses der Einrichtung Gemeinsamen Lernens in der Sek. I
  • Systembezogene Begleitung und Beratung von Schulen bei der Vorbereitung und Umsetzung des Gemeinsamen Lernens
  • Mitwirkung bei der Entwicklung regionaler Inklusionspläne
  • Erfassen und Weitergabe von Fortbildungsbedarfen

Im Schulamt Unna stehen für Sie die Ansprechpartnerinnen rechts nebenstehend zur Verfügung, um Ihnen und Ihrer Schule Unterstützung bei Fragen der Entwicklung einer inklusiven Schule zu geben.

Sonderpädagogische Förderung

Zur Unterstützung und Beratung für Fragen der sonderpädagogischen Förderung in allen Schulformen stehen die Koordinatorinnen und Koordinatoren für Gemeinsames Lernen mit folgenden Aufgabenstellungen zur Verfügung:

  • Unterstützung und Beratung der Schulaufsicht bei Verfahren zur Feststellung des sonderpädagogischen Unterstützungsbedarfs
  • Beratung von Schulen in Fragen der AO-SF (Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung) sowie Einzelfall bezogene Beratung in Fragen sonderpädagogischer Diagnostik
  • Unterrichtsbezogene Begleitung und Beratung des Gemeinsamen Lernens
  • Durchführung von Dienstbesprechungen für sonderpädagogische Lehrkräfte in Abstimmung mit der zuständigen Schulaufsicht (Link zur Seite Schulaufsicht)
  • Organisation und Begleitung regionaler Arbeitskreise für am Gemeinsamen Lernen beteiligte Lehrkräfte
  • Personaleinsatzplanung für das Gemeinsamen Lernen in der Primarstufe

Weitere Informationen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auskunft

Nina Bartz
Fon 0 23 03 / 27-40 40
Fax 0 23 03 / 27-19 96
nina.bartzkreis-unnade

Patricia Tosic
Fon 0 23 03 / 27-40 40
Fax 0 23 03 / 27-19 96
patricia.Tosickreis-unnade

Regine Müller-Beckerling
Fon 0 23 03 / 27-40 40
Fax 0 23 03 / 27-19 96
regine.mueller-beckerlingkreis-unnade

Bianca Rimkus
Fon 0 23 03 / 27-40 40
Fax 0 23 03 / 27-19 96
Bianca.rimkuskreis-unnade

 

Schulamt für den Kreis Unna
Parkstraße 40 b
59425 Unna