Landtagswahl Kopfzeile

Landtagswahl

Landtagswahl

Der Plenarsaal im Düsseldorfer Landtag.
Der Plenarsaal im Düsseldorfer Landtag.

Landtagswahlen finden grundsätzlich alle fünf Jahre statt. Am 14. Mai 2017 wurde der 17. Landtag in Nordrhein-Westfalen gewählt.
Die nächste Landtagswahl findet voraussichtlich im Mai 2022 statt.

Landtagswahlkreise im Kreis Unna

  • 115 Unna I (Fröndenberg/Ruhr, Holzwickede, Schwerte, Unna)
  • 116 Unna II (Lünen, Selm, Werne)
  • 117 Unna III - Hamm II (Bergkamen, Bönen, Kamen, Hamm-Herringen)

Der Landrat des Kreises Unna ist als Wahlleiter zuständig für die

  • Wahlorganisation für die Wahlkreise
  • Aufforderung zur Einreichung der Kreiswahlvorschläge
  • Prüfung und Zulassung der Kreiswahlvorschläge
  • Gestaltung, Druck und Ausgabe der Stimmzettel
  • Organisation und Abwicklung des Wahltages
  • Ergebnisermittlung

Formulare & mehr

Erforderliche Vordrucke für Kreiswahlvorschläge (nach den Mustern der LWahlO)

  • Anlage 9a
    Niederschrift (Mitglieder-/Vertreterversammlung) zur Aufstellung des/der Wahlkreisbewerbers/Wahlkreisbewerberin

  • Anlage 10a
    Versicherung an Eides statt

  • Anlage 11a
    Kreiswahlvorschlag

  • Anlage 12a
    Zustimmungserklärung

  • Anlage 13
    Bescheinigung der Wählbarkeit

  • Anlage 14a
    Formblatt für eine Unterstützungsunterschrift (Kreiswahlvorschlag)
    (Hinweis: Die Formblätter nach Anlage 14a LWahlO werden auf Anforderung vom Kreiswahlleiter kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bei der Anforderung sind der Familienname, der Vorname und der Wohnort des/der vorgeschlagenen Bewerbers/Bewerberin und die Bezeichnung der Partei oder Wählergruppe (und ggf. Kurzbezeichnung), die den Kreiswahlvorschlag einreichen will, oder das Kennwort des/der Einzelbewerbers/Einzelbewerberin anzugeben. Der Kreiswahlleiter hat diese Angaben im Kopf der Formblätter zu vermerken.)

  • Anlage 15
    Bescheinigung des Wahlrechts

Links