Fahrerlaubnis auf Probe Kopfzeile

Fahrerlaubnis auf Probe

Fahrerlaubnis auf Probe

Nach bestandener Fahrprüfung bekommen Sie Ihre Fahrerlaubnis auf Probe ausgehändigt. Den hierfür notwendigen Antrag können Sie vorher beim hiesigen Fachbereich Straßenverkehr oder in den Bürgerbüros der Städte und Gemeinden des Kreises Unna stellen.

Die Probezeit bleibt auch im neuen Fahrerlaubnisrecht (seit 01. Januar 1999) bestehen. Sie beträgt 2 Jahre. Allerdings verlängert sich für diejenigen, die in der Probezeit mit einem schweren oder zwei weniger schweren Verkehrsverstößen auffallen und die deshalb an einem Aufbauseminar teilnehmen müssen, die Probezeit um zwei auf vier Jahre.

Wie bisher gilt, dass nur solche Zuwiderhandlungen zu Maßnahmen nach den Regelungen für die Fahrerlaubnis auf Probe führen können, die in das Verkehrszentralregister eingetragen werden, also mindestens mit 40 Euro Geldbuße geahndet worden sind.