Newsdetail Kopfzeile

Vortrag in der Ökostation - Gesund durch Gartenkräuter

Ökostation - BauerngartenFoto: Ralf Sänger
11.01.2018 Husten, Gelenkschmerzen oder Schlaflosigkeit – Gartenkräuter können in vielen Bereichen helfen. Die Möglichkeiten zur Eigenbehandlung mit Kräutern aus dem eigenen Garten werden am 23. Januar in der Ökologiestation des Kreises Unna vorgestellt – von einer echten Expertin.

Sabine Geisler heißt die Dozentin. Sie ist Krankenschwester in Naturheilkunde und Ayurvedatherapeutin. Sie weiß, wie sich Hals- und Bauchschmerzen schonend lindern und Insektenstiche sanft behandeln lassen. Geisler stellt Kräuter und Heilpflanzen zur innerlichen und äußerlichen Anwendung vor und gibt praktische Tipps und Beispiele: Wickel, Waschungen, Auflagen, Öle und Tees.

Ort und Zeit

Der Vortrag startet um 19.30 Uhr. Das Ende ist für 21.30 Uhr geplant. Kosten: 12 Euro. Treffpunkt ist die Ökologiestation des Kreises Unna in Bergkamen-Heil am Westenhellweg 110. Anmeldungen sind bis zum 16. Januar unter Fon 0 23 89 / 98 09 11 beim Umweltzentrum Westfalen möglich (die Teilnehmerzahl ist begrenzt). Seminarunterlagen werden zur Verfügung gestellt.


- Ökologiestation des Kreises Unna -
 

 

 

Blick in die Presse

Social Media