Newsdetail Kopfzeile

9. Hochschultag im Kreis - Anmeldeportal freigeschaltet

Landrat Michael Makiolla (m.), WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom (l.) und Martina Bier (r.) als Organisatorin des Hochschultages werben für den Infotag am 11. Juli in Kamen.Foto: Max Rolke - Kreis Unna
Logo Hochschultag Kreis UnnaLogo: Kreis Unna
18.05.2018 Nirgendwo in Europa hängen Bildung und Lebensstandard so sehr vom sozialen Status ab wie in Deutschland. Landrat Michael Makiolla will das verändern und lädt am 11. Juli zum inzwischen neunten Hochschultag Kreis Unna ein.

Auch diesmal sollen Schülerinnen und Schüler der zehnten bis 13. Klassen aus dem Kreis auf die Hochschul-Informationstage in den Hochschulen und Universitäten vorbereitet werden. Durch Workshops, Schnupperangebote und weitere Informationen soll so die Basis für eine unkomplizierte Kontaktaufnahme mit den Hochschulen und Universitäten geschaffen werden.

WFG mit Infos für Eltern

Neu beim neunten Hochschultag ist, dass die Eltern erstmals aktiv einbezogen werden: Die Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) bietet im Vorfeld des Hochschultages am 11. und 12. Juni erstmals in Lünen und Unna zwei Infoveranstaltungen zum Thema Studienorientierung für Eltern an. 


„Eltern haben nach wie vor eine wichtige Beratungsfunktion für Kinder und Jugendliche, deshalb möchten wir auch die Eltern informieren. Ziel ist es letztendlich die hochqualifizierten Fachkräfte nach dem Studium von außerhalb wieder zurück in den Kreis zu holen.“ WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom.

 

Anmeldung über das Internet

Der neunte Hochschultag unter Beteiligung von mehr als 15 Hochschulen findet am 11. Juli in der Stadthalle in Kamen statt. Für die über 50 Workshops können sich die Jugendlichen ab sofort dazu anmelden.

- PK / Constanze Rauert -

 

Weitere Informationen und Anmeldung: Hochschultag

Blick in die Presse

Social Media