Newsdetail Kopfzeile

Das Ruhrgebiet lädt ein - Am 24. Juni gibt’s wieder eine ExtraSchicht

Zentralwerkstatt - Kreativ Quartier LohbergFoto: © RAG
19.05.2017 Mitreißende Shows, außergewöhnliche Performances, bewegende Konzerte, spannende Führungen und abwechslungsreiche Mitmach-Aktionen erwarten die Besucher, wenn die Metropole Ruhr am 24. Juni wieder eine ExtraSchicht einlegt.

Die Metropole Ruhr präsentiert dann zum 17. Mal an 46 Spielorten in 21 Städten ihr geballtes kreatives Potenzial. Zwischen 18 und 2 Uhr zeigen über 2.000 Künstler, was sie drauf haben: atemberaubende Akrobatik, funkensprühende Feuer- und Lasershows, mitreißende Musik sowie einzigartige Führungen und inspirierende Mitmach-Aktionen.

Und das alles in industrie-kultureller Kulisse – in Zechen und Gasometern, auf Hochöfen, unter Tage und in der Luft. Mit der Lindenbrauerei Unna und Dem CreativRevier Heinrich Robert (Hamm) liegen einige Spielorte auch in nächster Nähe.

150 Shuttlebusse

Ein eingespieltes System von 150 Shuttlebussen sorgt für den reibungslosen Transport der Besucher zwischen den Spielorten – auch VRR und VRL schieben eine ExtraSchicht! Für Unterhaltung ist auch bei den ExtraFahrten gesorgt, zum Beispiel mit „himmlischen“ Songs von Prince, Michael Jackson und anderen ver-storbenen Popgrößen, den bekanntesten Hits von Beatles und Stones oder mit Quatsch und Comedy mit Maxi Gstettenbauer, René Steinberg und Lisa Feller.
- IDR -



 

Weltnachrichten

Social Media