Tierheim Kopfzeile

Tierheim

Tierheim

Die Städte und Gemeinden müssen sich um Fundtiere kümmern und bringen sie oft in dem von ihnen finanzierten Tierheim des Kreises unter. Der Tierschutzverein Schwerte betreibt in Schwerte ein eigenes Tierheim.

Im Kreis-Tierheim werden Hunde, Katzen und kleine Heimtiere (Nager / Vögel) untergebracht. Für die Hunde stehen Zwinger und Außengehege mit Auslaufmöglichkeiten, für die Katzen entsprechende Katzenräume mit Außengehegen zur Verfügung.

Zur weiteren Ausstattung gehören Quarantäneräume, ein Raum für die Tierpflege, ein Raum für tierärztliche Behandlungen sowie Notaufnahmeboxen.

Wer möchte unseren Tieren ein neues Zuhause geben? Sie vielleicht?

Ob sportlicher Terrier oder älterer Zweithund, schnurrender Sofatiger oder freche Katzenkinder, agile Sittiche oder lustiger Papagei, liebenswerte Nager oder verschmustes Kaninchen. Bei uns warten alle auf ein neues, liebevolles Zuhause.

Für die Unterbringung, Ernährung und Pflege im Tierheim werden die nachstehenden Beträge pro Tier und Tag erhoben:

Unterbringung
Katzen8 Euro
Hunde10 Euro
Kleintiere5 Euro
andere Tiere nach Vereinbarung

Das Entgelt bezieht sich auf folgende Tiere:

  • Fundtiere, die von ihrem Eigentümer wieder abgeholt werden
  • Tiere, die dem Halter aus Tierschutzgründen weggenommen werden
  • vorübergehend im Tierheim untergebrachte Tiere

Abgabeentgelt

Bei Abgabe eines Tieres im Tierheim sind Abgabebeiträge von dem bisherigen Tierhalter zu entrichten, die eine angemessene Beteiligung an den Kosten beinhalten:

Abgabe
Katzen40 Euro
Hunde50 Euro
Kleintiere15 Euro
andere Tiere nach Vereinbarung

Vermittlungsentgelt

Vermittlung
Katzen                                                                             100 Euro
Hunde   50 bis 200 Euro
Kaninchen (geimpft)25 Euro
Kaninchenböcke (geimpft, kastriert)40 Euro
Meerschweinchen25 Euro
Meerschweinchenböcke (kastriert)40 Euro
Frettchen80 Euro
Frettchen (kastriert)125 Euro
Degus10 Euro
Chinchillas40 Euro
Ratten10 Euro
Hamster, Mäuse5 Euro
Wellensittiche15 Euro
Kanarienvögel15 Euro
Nymphensittiche25 Euro
  • Bei reinrassigen Tieren können höhere Entgelte gefordert werden.

Fundtiere müssen 10 Tage im Tierheim bleiben, Abgabetiere können schneller vermittelt werden. Alle Tiere (außer Heimtiere) werden geimpft und entwurmt. Ausgewachsene Katzen und Kater werden kastriert.

 

Wie sieht es im Kreistierheim aus? Wie funktioniert die Vermittlung von Tieren? Diese und weitere Informationen finden Sie hier:


Formulare & mehr

Auskunft

Tierheim des Kreises Unna

Hammer Straße 117 
59425 Unna
Fon 0 23 03 / 6 95 05
tierheimkreis-unnade

Sie können uns auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 13.30 bis 15.30 Uhr
Mittwoch: 13.30 bis 15.30 Uhr
Donnerstag: 13.30 bis 16.00 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 11.00 bis 13.30 Uhr