X
Fahrten, Feste, Führungen und mehr Kopfzeile

Fahrten, Feste, Führungen und mehr

Fahrten, Feste, Führungen und mehr

Foto: Unna Marketing

Wer die Feste feiern will, wie sie fallen, sollte zumindest einen Überblick haben, wo gefeiert wird. Diesen Überblick gibt es hier. Wann die Feste stattfinden ist auf den jeweiligen Webseiten zu finden. Oder in den Highlights des Kreises. Diese sind unter Veranstaltungen zu finden.

Drachenfest Lünen | Foto: nowofoto.de

Alles kann fliegen! Im Frühling heben in Kamen Drachen und Co. vom Boden ab. Hoch über dem Kamener Kreuz schweben dann kunstvolle Kreationen aus Farbe, Phantasie und mehr wie von Zauberhand geführt durch die Luft.

In Lünen steigen die bunten Kunstwerke im Herbst in den Himmel. Seit über 25 Jahren erleben Besucher das Spektakel auf einem Segelfluggelände – wie in Kamen auch.

Foto: Stadt Bergkamen

Wellen und Stimmung steigen gleichermaßen, wenn Bergkamen im Juni zum Hafenfest in das Westfälische Sportbootzentrum – Marina Rünthe lädt. Fans von Wasser(-sport) kommen seit 1999 am Datteln-Hamm-Kanal ebenso auf ihre Kosten wie Freunde maritimer Leckereien und flotter Musik.

Besonderes Highlight: Seit 2003 findet während des Hafenfestes eine Segelregatta im Match-Race im Rahmen der NRW-Trophy statt. Dort werden mitten im Binnenland Punkte für die Weltrangliste ersegelt.

Logo: Mord am Hellweg

Sie müssen keine Leiche im Keller haben, um beim „Mord am Hellweg“ dabei zu sein. Gemordet wird nur verbal – dies aber so gekonnt, dass das 2002 erstmals veranstaltete bundesweit größte Treffen der internationalen Krimi-Eliteautoren längst „in Serie“ gegangen ist. Mehr noch: Mit dem „Ripper“-Award wird inzwischen auch ein international angesehener Krimiautoren-Preis vergeben.

Historisches Flair lässt sich bei einem Besuch der alten, restaurierten Stadtkerne genießen. Stellvertretend seien hier das „Nicolaiviertel“ in Unna und der historische Stadtkern von Werne genannt sowie die malerischen Dorfkerne von Bönen-Lenningsen und Bönen-Flierich mit dem „Alten Backhaus“.

Es gibt keinen Nachtwächter mehr? Doch! In mehreren Städten im Kreis gibt es diese besondere Spezies noch und sie freut sich über Begleitung in dunklen Stunden.

Der Kreis Unna lädt Gruppen oder Vereine ein, bei einer Halbtagestour die abwechslungsreiche Landschaft des Kreises und vieles mehr zu entdecken. Gewählt werden kann zwischen Routen durch den Nordkreis (Lünen, Selm, Werne, Kamen, Bergkamen) oder durch den Südkreis (Holzwickede, Bönen, Fröndenberg/Ruhr, Schwerte, Unna).

Die Kosten belaufen sich für Gruppen bis 30 Personen auf 330,00 Euro und für Gruppen ab 31 bis maximal 48 Personen auf 370,00 Euro. Darin enthalten sind die Buskosten, sowie das Honorar für den Begleiter (HanseTourist Unna).