X
Mehmet Güler Kopfzeile

Mehmet Güler

Mehmet Güler - Im Rausch der Farben

In einer Auswahl von mehr als 140 überwiegend großformatigen Arbeiten präsentiert der Kreis Unna auf Schloss Cappenberg in Selm die beeindruckenden Werke des international renommierten Künstlers Mehmet Güler (geb. 1944 in Malatya/Anatolien).

Nach Studien in Ankara und Kassel sowie späteren Lehraufträgen an Schulen und Akademien in der Türkei, lebt Mehmet Güler seit 1977 als freischaffender Künstler in Deutschland. Zwischenzeitlich führten ihn längere Arbeitsphasen immer wieder in seine Heimat zurück. Mehmet Güler zählt zu den weltweit wichtigsten türkischen Künstlern.

Sein unverwechselbarer Stil mit einem reduzierten Realismus in sanfter, flächiger Malerei einerseits und farbenkräftigen, dynamischen Pinselduktus andererseits, hat sich in Grafik, Zeichnung und Malerei zu einer ihm eigenen abstrakten Bildsprache entwickelt. Den thematischen Schwerpunkt des Künstlers bildet die Begegnung der Kulturen, die beispielsweise in der Gegenüberstellung von traditionellen türkischen Frauen gruppen und den Sonne genießenden, freizügigen, westlichen Touristinnen ihren Ausdruck findet. Gülers Spiel mit Kontrasten zeigt sich unter anderem in den feurig roten und orangefarbenen Bildern, die Assoziationen an die Sommerhitze des Binnenlandes wecken, während der blaue oder türkisfarbige Ton an Küste und Meer erinnert.

Im Spannungsfeld von schwungvoller und ruhiger Malerei unter deren Farbpartien zurückhaltende und stille Aktzeichnungen durchscheinen, verweist Mehmet Güler auf die zeitliche Parallelität von kontrastierenden Lebensumständen wie auch auf die Balance von Bindung und Freiheit. Mehmet Gülers Werke sind sowohl temperamentvolle wie auch kontemplative Äußerungen eines „Wanderers zwischen den Kulturen“.

Sigrid Zielke-Hengstenberg, M. A.
Kulturreferentin

Auskunft

Schloss Cappenberg

Schlossberg
59379 Selm-Cappenberg
Fon 0 23 06 / 7 11 70
(während der Öffnungszeiten)
Fax 0 23 06 / 75 86 33
Weitere Informationen