Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Arbeitsgruppe "Förderung der Inklusion"

Arbeitsgruppe der Kreisverwaltung Unna

Für die Kreisverwaltung Unna wurde eine Arbeitsgruppe mit folgendem Auftrag gebildet:

  • Püfung der Aufgabenbereiche der Kreisverwaltung Unna in Bezug auf inklusive Defizite bzw. Handlungsnotwendigkeiten (Bestandserhebung).
  • Zusammenfassende Darstellung von Aktivitäten anderer Behörden und Institutionen, wie zum Beispiel der kreisangehörigen Kommunen,
  • Erarbeitung eines Maßnahmen- und Zeitplanes zur Förderung der Inklusion beim Kreis Unna

Der Arbeitsgruppe gehören Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus folgendens Organisationseinheiten an:

  • Stabsstelle Planung und Mobilität
  • Stabsstelle Büro Landrat, Kreistag und Gleichstellung
  • Stabsstelle Presse und Kommunikation
  • Steuerungsdienst
  • Zentrale Dienste
  • Schulen und Bildung
  • Arbeit und Soziales
  • Familie und Jugend
  • Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Bauen

Ferner wirken der Personalrat, die Schwerbehindertenvertretung, das Umweltzentrum Westfalen GmbH und das JobCenter Kreis Unna mit.

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/io-31310e