Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Gesundheitshäuser

Gesundheitshäuser

Gesundheitshäuser

Entsprechend seinem Ruf als „gesunder Kreis“ bietet der Kreis den rund 260 Selbsthilfegruppen einen räumlichen und organisatorischen Ankerplatz.

Die Selbsthilfegruppen werden von der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.) unterstützt. Die K.I.S.S. berät auch alle, die ihre Sache selbst in die Hand nehmen wollen und eine Gruppe gründen möchten.

Das Gesundheitshaus Lünen und das Gesundheitshaus Unna sind Anlaufstelle für Menschen aus dem Nord- und Mittelkreis. Für den Südkreis steht der Treffpunkt Gesundheit in Schwerte zur Verfügung. Außerdem werden Angebote direkt für und in Kindergärten, Schulen und Betrieben gemacht.

Lünen
Gesundheitshaus
Roggenmarkt 18 - 20
44532 Lünen


Unna
Gesundheitshaus
Massener Straße 35
59423 Unna

Bitte beachten Sie: Der Fahrstuhl im Gesundheitshaus Unna ist aufgrund eines technischen Defekts bis auf Weiteres außer Betrieb!


Schwerte
Treffpunkt Gesundheit
Kleppingstraße 4
58239 Schwerte

Sowohl im Gesundheitshaus Unna als auch in Lünen stehen Räume zur Verfügung, die auch von Privatpersonen angemietet werden können.

Hiervon machen Einzelpersonen und Institutionen Gebrauch, um Tagungen, Besprechungen, Wochenendseminare etc. durchzuführen. Privatpersonen schätzen die Räume aber ebenso für private Aktivitäten.

Nach Absprache können z.B. Pinnwände, Flipcharts, Tageslichtschreiber oder ähnliches zur Verfügung gestellt werden.

Gesundheitshaus Unna
Verfügt über Räume mit einer Größe von / ist je nach Bestuhlung max. ausreichend für
103,6 qm | 60 Personen
42,8 qm | 20 Personen
17,4 qm | 10 Personen
15,8 qm | kann bei Bedarf als Tagungsbüro genutzt werden

Gesundheitshaus Lünen
60,00 qm | 45 Personen
29,52 qm | 25 Personen

Anfragen zur Höhe des Nutzungsentgeltes und zur Raumnutzung können Sie an die rechts nebenstehenden Ansprechpartner richten.

Die Gesundheitshäuser wurden Anfang der 1990er Jahre mit Unterstützung des Landes NRW im Rahmen des Zukunfts-Investitionsprogrammes-Montanregion (ZIM) errichtet. Die Angebote sind niederschwellig, bürgernah und helfen so, die Gesundheitsförderung auf eine noch breitere Basis zu stellen.

 

Leitsätze der Arbeit sind

  • So wenig Bürokratie wie möglich
  • Ansprechendes räumliches Ambiente
  • Zentrale und verkehrsgünstige Lage
  • Behindertengerechter Zugang bzw.
  • Behindertenspezifische Ausstattung
Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/tF-97a235

Auskunft

Bergkamen, Lünen, Selm

Melanie Boßert
Fon 0 23 06 / 1 00-6 11
Fax 0 23 06 / 1 00-6 99
melanie.bossert@kreis-unna.de

Bönen, Fröndenberg, Holzwickede, Kamen, Schwerte, Unna, Werne

Anke Bönnighausen
Fon 0 23 03 / 27-21 29
Fax 0 23 03 / 27-24 99
anke.boennighausen@kreis-unna.de