X - Schließen

Kreisverwaltung geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bleibt die Kreisverwaltung bis auf Weiteres für den gesamten Publikumsverkehr geschlossen.

 

Weiter zur Webseite
Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Bundesraumordnung

Bundesraumordnung

Bundesraumordnung

Die oberste Planungsebene im Bundesgebiet ist die Bundesraumordnung. Raumordnung bedeutet im Sprachgebrauch zweierlei

  • Der tatsächliche Zustand eines Gebietes, d.h. die räumliche Verteilung von Gemeinden, Infrastruktureinrichtungen oder Bodennutzungen
  • Die Raumordnungspolitik (Tätigkeit zur Verwirklichung der angestrebten räumlichen Ordnung)

Raumordnungsgesetz

Als Rahmenvorschrift für die Raumordnung hat der Bund das Raumordnungsgesetz (ROG) erlassen. 

Im ROG sind Aufgabe und Leitvorstellungen für die räumliche Entwicklung des Bundesgebietes formuliert, u.a. 

  • Entwicklung einer ausgewogenen Siedlungs- und Freiraumstruktur 
  • Standortverbesserung für die Wirtschaft sowie
  • Ein ausreichendes Angebot an Arbeitsplätzen
Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/xj-9bfb25

Auskunft

Gert Kozik
Fon 0 23 03 / 27-14 61
Fax 0 23 03 / 27-22 96
gert.kozik@kreis-unna.de