Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Eltern

Eltern

Infos für Eltern – „Kein Abschluss ohne Anschluss“

Die Zukunft Ihres Kindes liegt Ihnen am Herzen und Sie wünschen sich, dass es nach der Schule einen passenden beruflichen Weg einschlägt. Ihr Kind soll einen Beruf erlernen, der es dauerhaft zufrieden macht und Perspektiven bietet. Sie als Eltern spielen während der beruflichen Orientierung Ihres Kindes eine besondere Rolle –  denn Sie sind die wichtigste Ansprechperson für Ihr Kind!

Doch welcher Weg ist der richtige? Bei über 350 anerkannten Ausbildungsberufen und mehr als 19.000 Studiengängen keine einfache Entscheidung...

Um diese Entscheidung besser treffen zu können, wird in Nordrhein-Westfalen der Übergang von der Schule in den Beruf durch die Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ systematisch von der Klasse 8 bis zu Klasse 13 gestaltet. Was genau bei diesem Prozess passiert und wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können, haben wir auf diesen Seiten für Sie zusammengefasst.

Was können Sie konkret tun?

  • Bleiben Sie mit Ihrem Kind im Gespräch! Haben sich Interessen Ihres Kindes verändert oder vertieft? Welche Stärken zeigt Ihr Kind auch in der Freizeit und im Familienleben?
  • Welche Berufe oder Studiengänge kennen Sie? Informieren Sie sich, auch gemeinsam mit Ihrem Kind!
  • Besprechen Sie mit Ihrem Kind verschiedene Möglichkeiten, aber lassen Sie es selbst entscheiden! Schließlich geht es um den Beruf Ihres Kindes.
  • Ermutigen Sie Ihr Kind, berufliche Erfahrungen zu sammeln durch zusätzliche Praktika, Ferien- oder Nebenjobs!
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Kind erreichbare Ziele anstrebt und stärken Sie in schwierigen Phasen sein Durchhaltevermögen!

Weitere Informationen finden Sie in den PDFs, die Sie Schritt für Schritt durch „Kein Abschluss ohne Anschluss führt“:

  1. Beratung und Berufswahlpass
  2. Potenzialanalyse – das sind meine Stärken
  3. Berufsfelderkundung – verschiedene Berufe praktisch kennen lernen
  4. Praktikum – einen Beruf ausprobieren
  5. Praxiskurse – auf dem Weg in die berufliche Praxis
  6. Langzeitpraktikum – praktisch im Betrieb überzeugen
  7. Gemeinsames Lernen / STAR / KAoA kompakt
  8. Berufliche Orientierung in der Sekundarstufe II – Ausbildung oder Studium?
  9. Anschlussvereinbarung – so geht es weiter

Formulare & mehr

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/bep-2cc41

Auskunft

Dirk Mahltig
Sachgebietsleiter
Fon 0 23 03 / 27-37 40
dirk.mahltig@kreis-unna.de

Benachteiligtenförderung, Potenzialanalyse

Andrea Kunzner
Fon 0 23 03 / 27-43 40
Fax 0 23 03 / 27-18 96
andrea.kunzner@kreis-unna.de

Organisation und Verwaltung, Schüler Online

Silke Nagel
Fon 0 23 03 / 27- 36 40
silke.nagel@kreis-unna.de

Berufsfelderkundung, Komm auf Tour

Monika Lewek-Althoff
Fon 0 23 03 / 27-41 40
monika.lewek-althoff@kreis-unna.de

Öffentlichkeitsarbeit, Elterneinbindung

Kirsten Geisler
Fon 0 23 03 / 27-50 40
kirsten.geisler@kreis-unna.de

Regionaler Koordinator

Christian Fuchs
Fon 0 23 03 / 27-49 40
christian.fuchs@kreis-unna.de