Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Straßenwärter/in

Straßenwärter/in

Straßenwärter/in

Straßenwärter/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Beschreibung

Als Straßenwärter/in sind Sie für den ordnungsgemäßen Zustand von Straßen, Autobahnen, Parkplätzen sowie den dazugehörigen Grünflächen zuständig und sorgen dafür, dass Gefahrenquellen und Schäden beseitigt werden. Dabei sind Sie überwiegend im Außendienst tätig. Ihre Hauptaufgaben sind insbesondere:

  • Der Kontrolle, Wartung und Instandhaltung von Verkehrswegen
  • Beseitigung von Verschmutzungen
  • Reparatur von Fahrbahnflächen
  • Sicherung von Bau- und Unfallstellen
  • Winterdienst

Ausbildungsverlauf

Die Ausbildung gliedert sich in theoretische Abschnitte am Hellweg-Berufskolleg in Unna und in praktische Ausbildungsabschnitte. Diese finden

  • im dem Fachbereich "Bauen", am kreiseigenen Bauhof (Florianstraße 7 | 59423 Unna),
  • bei der DEULA Westfalen-Lippe GmbH (Dr. Rau-Allee 71 | 48231 Warendorf),
  • und im Ausbildungszentrum der Bauindustrie Hamm (Berufsförderungswerk NRW e.V. | Brombergstraße 4-6 | 59065 Hamm)statt.

Einstellungstermin und Ausbildungsdauer


Die Ausbildung beginnt jeweils zum 1. August eines Jahres und dauert drei Jahre.

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/ty-eeaf44

Auskunft

Ausbildungsleitung

Diana von der Heyde
Fon 0 23 03 / 27-21 11
Fax 0 23 03 / 27-33 96
diana.vonderheyde@kreis-unna.de

Jürgen Busch
Fon 0 23 03 / 27-11 66
Fax 0 23 03 / 27-10 96
juergen.busch@kreis-unna.de