Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

SEPA-Lastschriftmandat

SEPA-Lastschriftmandat

Wenn Sie regelmäßig Geld an den Kreis Unna zahlen, geht das per Lastschrift schnell und bequem. Dazu ermächtigen Sie uns, die fälligen Beträge von Ihrem Bankkonto einzuziehen.

Klicken Sie dazu einfach auf das Formular „SEPA-Mandat“ und füllen Sie es am PC aus. Anschließend drucken Sie das SEPA-Mandat aus, versehen es mit Ihrer Unterschrift und versenden es per Post im Original an die auf dem Vordruck angegebene Adresse.

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie,dass das SEPA-Mandat im Original vorliegen muss. Eine Zusendung per E-Mail oder Fax ist daher nicht ausreichend.
  • Die Verwendung und Akzeptanz handschriftlich ausgefüllter Formulare kann wegen Unleserlichkeiten nicht gewährleistet werden.
  • Vor dem ersten Einzug eines SEPA-Lastschriftmandates werden Sie über den Einzug in geeigneter Weise unterrichtet.
  • Ein SEPA-Mandat gilt immer nur für die Forderungen zu dem im Mandat angegebenen Kassenzeichen. Ist zu mehreren Kassenzeichen die Teilnahme am SEPA-Lastschriftverfahren gewünscht, benötigen wir daher einen ausgefüllten Vordruck je Kassenzeichen.

 

Bei Änderung der Bankverbindung / Adresse zu einem bestehenden SEPA-Lastschriftmandat füllen Sie einfach das Änderungsformular aus und senden Sie es uns unterschrieben zu. Eine Mitteilung Ihrer Bank reicht nicht.

Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/baF-bb08b

Auskunft

Markus Erdtmann
Fon 0 23 03 / 27-21 10
Fax 0 23 03 / 27-13 97
markus.erdtmann@kreis-unna.de

Brunhilde Graas
(Zahlungsabwicklung | Vollstreckung)
Fon 0 23 03 / 27-10 21
Fax 0 23 03 / 27-50 21
brunhilde.graas@kreis-unna.de

Bei Fragen, wenden Sie sich bitte an zahlungsabwicklung@kreis-unna.de.