Kreishaus Unna | Foto: nowofoto

Stellenangebote | Ausbildung

Stellenangebote | Ausbildung

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen des Kreises Unna.

Stellenausschreibung
Beim Kreis Unna ist im Fachbereich Natur und Umwelt die Stelle einer Ingenieurin / eines Ingenieurs, zum 01.10.2019 zu besetzen und wird ausgeschrieben:

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle
Fachbereich Natur und Umwelt, Sachgebiet Wasser und Boden

Stellenausweisung
EGr. 11 TVöD; Vollzeit

Zielgruppe
Ingenieur/in mit erfolgreich absolviertem Studium (Bachelor- oder Masterabschluss) mit Schwerpunkt Wasserwirtschaft/Siedlungswasserwirtschaft/Wasserbau/Umweltschutz

Aufgabenschwerpunkte

  • Erarbeitung von wasserbehördlichen Stellungnahmen im Rahmen von Baugenehmigungs-, Bauleitplan- und Wasserrechtsverfahren sowie Genehmigungsverfahren nach dem Bundesimmissionsschutz- und Bergrecht sowie der Verkehrswegeplanung
  • Technische Beratung der kreisangehörigen Kommunen, Ingenieurbüros sowie privaten Antragsteller bei siedlungsentwässerungstechnischen Fragestellungen
  • Technische Prüfung von wasserrechtlichen Anträgen u.a. zur Niederschlagswasserbeseitigung, dezentralen Abwasserbeseitigung in Kleinkläranlagen, zur Grundwasserabsenkung, zur Geothermienutzung einschließlich Bescheiderstellung
  • Technische, ökologische und verfahrensrechtliche Beratung zur Vorbereitung und Durchführung von naturnahen Gewässerausbau- und Gewässerunterhaltungsmaßnahmen sowie Baumaßnahmen an Gewässern und in Überschwemmungsgebieten
  • Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie
  • Abgabe von Stellungnahmen zu landwirtschaftlichen Betrieben hinsichtlich der Einhaltung der Vorgaben der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) an Jauche, Gülle- und Silagesickersaftanlagen
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft für Öl- und Giftunfälle

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • Grundkenntnisse im Bereich der Wasserwirtschaft, Hydrologie, und des Wasserbaus
  • Kenntnisse im Wasserrecht
  • Fähigkeit zum selbstständigen und teamorientierten Arbeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware (Office-Anwendungen, Access-Datenbanken, Geoinformationssysteme)
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Erstattung nach LRKG einzusetzen

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna erhalten Sie unter

www.kreis-unna.de/hilfsnavigation_oben/datenschutz.html.

Informieren Sie sich auch unter www.kreis-unna.de – Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der zuständige Sachgebietsleiter Herr Brodersen unter Fon 02303 / 27-1169 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 10.08.2019      in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Stellenausschreibung
Beim Kreis Unna ist im Fachbereich Vermessung und Kataster die unbefristete Stelle einer Dipl. Ingenieurin / eines Dipl. Ingenieurs (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt  zu besetzen und wird ausgeschrieben:

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle
Fachbereich Vermessung und Kataster, Sachgebiet Katasterführung

Stellenausweisung
EG 11 TVöD; Bes-Gr. A 11 LBesG,

Zielgruppe
Bewerber mit abgeschlossenem Studium (Dipl.-Ing. (FH) / Bachelor) der Fachrichtung Vermessung oder Geodäsie.

Aufgabenschwerpunkte

  • Auswertung und Vorprüfung schwieriger sowie komplexer Vermessungsschriften des amtlichen Liegenschaftskatasters
  • Übernahme schwieriger sowie komplexer Geobasisdaten des amtlichen Liegenschaftskatasters

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

Fachlich:

  • Erfahrung im Bereich amtl. Liegenschaftskataster und Kenntnisse im Fachverfahren  ALKIS sind von Vorteil

Persönlich:

  • Sie sind verantwortungsbewusst, flexibel und besitzen eine hohe Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, insbesondere zu den Vermessungsstellen, Bürgerinnen und Bürgern
  • Sie überzeugen durch Kreativität, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Sie besitzen analytisches Denkvermögen und haben Spaß an der Arbeit

 

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna erhalten Sie unter

www.kreis-unna.de/hilfsnavigation_oben/datenschutz.html.

Informieren Sie sich auch unter www.kreis-unna.de – Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Marienfeld unter Fon 02303 / 27-1062 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 31.08.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Stellenausschreibung
Beim Kreis Unna ist im Fachbereich Familie und Jugend die Stelle einer Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin / eines Sozialarbeiters/Sozialpädagogen (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen und wird ausgeschrieben:

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle
Fachbereich Familie und Jugend

Stellenausweisung
EGr. S 14 TVSuE; Vollzeit, Dienstort Bönen

Zielgruppe
Bewerber/innen mit abgeschlossenem (Fach-)Hochschulstudium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik (Diplom oder Bachelor-Abschluss)

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Allgemeiner Sozialdienst
  • Hilfen für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge
  • Beratung in allen Fragen der Erziehung insb. bei Entwicklungs- und Verhaltensstörungen
  • Sicherung des Kindeswohls und Einleitung von notwendigen Maßnahmen
  • Hilfeplanung und Fallmanagement bei erzieherischen Hilfen
  • Krisenintervention
  • Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen
  • Beratung und Vermittlung bei Trennung und Scheidung

 

Rechtskenntnisse

  • Kinder- und Jugendhilferecht, insbesondere SGB VIII, Teilbereiche BGB, FamFG

 

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • Sowohl selbstständiges als auch teamorientiertes Arbeiten (enge Zusammenarbeit im Team)
  • Beratungskompetenz für Einzelne und Familien
  • Erfahrung im Umgang mit Konflikten und Krisen
  • Hohe psychische Belastbarkeit
  • Bürgerfreundliches sowie sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen

 

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna erhalten Sie unter

www.kreis-unna.de/hilfsnavigation_oben/datenschutz.html.

Informieren Sie sich auch unter www.kreis-unna.de – Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Sachgebietsleiterin Frau Piccinno unter Fon 02303 / 27-1151 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 27.07.2019   in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Stellenausschreibung
Beim Kreis Unna ist im Fachbereich Natur und Umwelt die Stelle einer Ingenieurin / eines Ingenieurs, zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und wird ausgeschrieben:

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle
Fachbereich Natur und Umwelt, Sachgebiet Landschaft

Stellenausweisung
EGr. 11 TVöD; unbefristet


Zielgruppe
Ingenieur/in mit erfolgreich absolviertem Studium (Bachelor- oder Masterabschluss) Landschaftspflege/Landschaftsplanung/Landschaftsökologie

 

Aufgabenschwerpunkte

  • Erarbeitung von Stellungnahmen der Unteren Naturschutzbehörde im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren, naturschutzrechtlichen Genehmigungen und ordnungsbehördlichen Verfahren

 

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • Kenntnisse im Naturschutzrecht: Eingriffsregelung, Artenschutz
  • Naturschutzfachliche Kenntnisse: faunistische und floristische Artenkenntnisse, Kenntnisse im Bereich Landschaftsbauarbeiten, insbesondere Anlage und Pflege von Gehölzpflanzungen
  • Fähigkeit zum selbstständigen und teamorientierten Arbeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit der Standardsoftware (Office-Anwendungen, Access-Datenbanken, Geoinformationssysteme)
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Erstattung nach LRKG einzusetzen

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna erhalten Sie unter

www.kreis-unna.de/hilfsnavigation_oben/datenschutz.html.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der zuständige Fachbereichsleiter Herr Peter Driesch unter Fon 02303 / 27-1069 gerne zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 03.08.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

 

 

Beim Kreis Unna ist in der Stabsstelle Planung und Mobilität (PM) zum 01.09.2019 in Vollzeit die Stelle der Geschäftsführung für das Bündnis für Familie und die Kreisseniorenkonferenz zu besetzen und wird ausgeschrieben:

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle

Stabsstelle Planung und Mobilität

Stellenausweisung

EG 11 TVöD

Zielgruppe

Bewerber/innen (w/m/d) mit abgeschlossenem Studium der Raumplanung, Stadt- und Regionalplanung, Politikwissenschaften, Sozialwissenschaften.

Aufgabenschwerpunkte

  • Geschäftsführung von Bündnis für Familie und Kreisseniorenkonferenz
  • Federführung bei der Pflege sowie konzeptionellen und programmatischen Weiterentwicklung der Handlungsfelder, Organisationsstrukturen und Netzwerkbeziehungen von Bündnis für Familie und Kreisseniorenkonferenz
  • Federführung bei der Organisation, Koordination und Moderation von handlungsfeldbezogenen Abstimmungsprozessen, auch mit Adressaten außerhalb der Netzwerke
  • Eigenverantwortliche Zusammenarbeit mit den Netzwerkpartnern aus anderen Behörden, Institutionen und Ehrenamt sowie weiteren Akteuren
  • Initiierung und Steuerung von Projekten, Projektmanagement
  • Vorbereitung, Durchführung, Moderation und Dokumentation von Veranstaltungen, Sitzungen und Fachtagungen
  • Regelmäßige Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit der Pressestelle und regelmäßige Internetpflege

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • Sozialraumorientierte, strukturpolitische Kenntnisse sowie Kenntnisse zu Lebenslagen-Forschung, Funktionsweise sozialer Netzwerke, von familien- und seniorenorientierten Strukturen
  • Kenntnisse über Methoden, Verfahren und Instrumente der räumlichen und sozialen Planung
  • Berufserfahrung in Themenfeldern wie z.B. „Projektmanagement“, „Familie“, „Senioren“, „Arbeitsmarkt“, „Netzwerke“ ist wünschenswert
  • Hohes Maß an Eigeninitiative, Konzeptions- und Organisationsfähigkeit
  • Verständliche Darstellung komplexer Sachverhalte (in Wort und Schrift)
  • Belastbarkeit und Konsensfähigkeit
  • Verhandlungs-, Moderations- und Kommunikationskompetenz
  • Selbständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Bereitschaft, Termine auch am Abend und (gelegentlich) am Wochenende wahrzunehmen
  • Pkw-Führerschein (Klasse B) und die Bereitschaft zu Dienstreisen
  • Allgemeine Verwaltungskenntnisse (Vergaberichtlinien u.ä.)

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna.

Informieren Sie sich auch unter Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Stabsstelle Frau Leiße unter Fon 0 23 03 / 27-10 61 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 20.07.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
- Zentrale Dienste/Personal -
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Zur Unterstützung der technischen Aufgaben im Geodatenmanagement ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in der Zentralen Datenverarbeitung des Kreises Unna zu besetzen.

Die Zentrale Datenverarbeitung des Kreises Unna ist IT-Dienstleister für die Kreisverwaltung Unna, angebundene Unternehmen und Schulen sowie  Kooperationspartner für die 10 Städte und Gemeinden im Kreisgebiet.

Fachbereich / Fachdienst / Stabsstelle

Fachdienst Zentrale Datenverarbeitung

Stellenausweisung

EGr. 11 TVöD

Zielgruppe

Bewerber/innen (w/m/d) mit abgeschlossenem (Fach-)Hochschulstudium zum Bachelor of Science Geoinformatik und mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Geoinformatik.

Aufgabenschwerpunkte

  • Entwicklung und Administration der Geodateninfrastruktur
  • Konfiguration und Weiterentwicklung des Desktop-Geoinformationssystems
  • Auswertung und Georeferenzierung kommunaler Fachdatenbestände

Besondere Anforderungen an den/die Stelleninhaber/in

  • gute Kenntnisse in der Konzeption, Programmierung und Konfiguration von WebGIS-Anwendungen
  • gute Kenntnisse in der Konfiguration und Administration serverseitiger Komponenten von Geodateninfrastrukturen
  • gute Datenbankkenntnisse und gute Kenntnisse in SQL und Spatial-SQL
  • grundlegende Kenntnisse in der Programmierung und Konfiguration anwendungsspezifischer Schnittstellen und Erweiterungen für Geoinformationssysteme
  • grundlegende Kenntnisse einschlägiger OGC-Standardsund WebServices
  • grundlegende Anwendungskenntnisse in Desktop-Geoinformationssystemen
  • grundlegende Kenntnisse in der Geodatenprozessierung und der Anwendung entsprechender Programme
  • ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Eigeninitiative, Engagement und Teamfähigkeit

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der  Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens. Nähere Informationen zum Datenschutz beim Kreis Unna.

Informieren Sie sich auch unter Attraktiver Arbeitgeber Kreis Unna.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachdienstleiter unter Fon 0 23 03 / 27-10 16 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis zum 20.07.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de

Der Kreis Unna umfasst acht Städte (Bergkamen- Fröndenberg/Ruhr, Kamen, Lünen, Schwerte, Selm, Unna, Werne) und zwei Gemeinden (Bönen und Holzwickede). Er ist das geografische Herz Nordrhein-Westfalens.

Mit seinen knapp 400.000 Einwohnern und einer Größe von ca. 540 qkm, gilt er wegen seiner Nähe zum Sauerland, Münsterland und der Soester Börde auf der einen Seite und dem Ruhrgebiet auf der anderen Seite als attraktiver Lebensraum.

Doch neben der geografischen Lage, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und einer vielschichtigen Wirtschaft, hat der Kreis Unna noch eine andere interessante Facette zu bieten.

Kreis Unna sind im Bereich Gesundheit und Verbraucherschutz Stellen in Voll- oder Teilzeit als Arzt (w/m/d) für jetzt oder später zu besetzen und werden ausgeschrieben.

Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz sind die Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes angesiedelt. Dazu gehören der Gesundheitsschutz, z. B. vor Seuchen und Epidemien, der amtsärztliche Dienst, der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, der zahnärztliche Dienst und der sozialpsychiatrische Dienst. Weiter umfasst das Aufgabenspektrum den Verbraucherschutz, einschließlich Lebensmittelkontrolle und dem Veterinärwesen. Hier angedockt ist auch das Tierheim des Kreises.

Ihr fachliches Profil

  • Bewerber/innen mit abgeschlossenem Hochschulstudium der Humanmedizin und einer Approbation als Ärztin/Arzt; möglichst mit abgeschlossener Facharztausbildung

Ihr persönliches Profil

  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Organisationsgeschick
  • Überzeugungskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Gute Zusammenarbeit im Team, mit Kollegen, anderen Institutionen und Einrichtungen im Kreis Unna
  • Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke gegen Erstattung nach LRKG einzusetzen

Wir bieten

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit im öffentlichen Gesundheitsdienst
  • eine unbefristetes Arbeitsverhältnis, ggf. ist eine spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis möglich
  • eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 15 TVöD
  • die Möglichkeit einer befristeten außertariflichen Zulage
  • flexible und planbare Arbeitszeiten
  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • umfangreiche Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • bei entsprechender Eignung die Übernahme einer Führungsfunktion

Die Vielfalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für den Kreis Unna ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung. Deshalb begrüßen wir Ihre Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Zudem hat sich der Kreis Unna die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern unter Beachtung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW zum Ziel gesetzt.

Personenbezogene Daten, die wir im Rahmen des Bewerbungsverfahrens von Ihnen erhalten, verarbeiten wir im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung und dem Landesdatenschutzgesetz zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Fachbereichsleiter Herr Merfels unter Fon 0 23 03 / 27-10 53 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna
bewerbung@kreis-unna.de 

Das Haus Opherdicke in Holzwickede zählt zu den herausragenden Baudenkmälern im Westfälischen Ruhrgebiet. In seinen repräsentativen Räumlichkeiten finden Kunstausstellungen, Musikkonzerte und Festveranstaltungen aller Art statt. Darüber hinaus nutzt der Kreis Unna diese für behördliche Zwecke.

Für das Bistro sucht der Kreis Unna zum 01.09.2019 eine

  • Fachkraft im Gastgewerbe (w/m/d)

für den gastronomischen Betrieb.

Die Aufgabe umfasst alle Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb des Bistros, insbesondere im Servicebereich und der Betreuung von internen Veranstaltungen.

Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden ist erforderlich.

Der Kreis Unna bietet Ihnen ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis in Anwendung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.

Wenn Sie die Freude an einer serviceorientierten Tätigkeit und dem Umgang mit anderen Menschen haben sowie sich teamfähig präsentieren können, freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung, die Sie bitte bis zum 31.07.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna

E-Mail: bewerbung@kreis-unna.de

Das Haus Opherdicke in Holzwickede zählt zu den herausragenden Baudenkmälern im Westfälischen Ruhrgebiet. In seinen repräsentativen Räumlichkeiten finden Kunstausstellungen, Musikkonzerte und Festveranstaltungen aller Art statt. Darüber hinaus nutzt der Kreis Unna diese für behördliche Zwecke.

Für das Bistro sucht der Kreis Unna zum 01.09.2019

  • Studentinnen / Studenten (w/m/d)

für den gastronomischen Betrieb auf Basis geringfügiger Tätigkeit (450.- Euro).

Erfahrungen in der Gastronomie sind von Vorteil. Die Aufgabe umfasst alle Tätigkeiten im Zusammenhang mit dem Betrieb des Bistros, insbesondere im Servicebereich und der Betreuung von internen Veranstaltungen.

Die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden, die Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden ist erforderlich.

Der Kreis Unna bietet Ihnen ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis in Anwendung des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.

Wenn Sie die Freude an einer serviceorientierten Tätigkeit und dem Umgang mit anderen Menschen haben sowie sich teamfähig präsentieren können, freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung, die Sie bitte bis zum 31.07.2019 in elektronischer Form oder gerne auch postalisch an folgende Anschrift richten:

Kreis Unna
-Zentrale Dienste/Personal-
Postfach 21 12
59411 Unna

E-Mail: bewerbung@kreis-unna.de

Ausbildung

Hier finden Sie aktuelle Ausbildungsangebote sowie Informationen zu allen Ausbildungen.

Praktika

Der Kreis bietet folgende Praktika an:

  • Erlangung der Fachoberschulreife bzw. Fachhochschulreife in verschiedensten Bereichen der Kreisverwaltung im Rahmen von vorgeschriebenen Praktika

  • Schülerpraktika in verschiedenen Bereichen der Kreisverwaltung

Der Kreis Unna bietet die Möglichkeit, die staatliche Anerkennung als Heilerziehungspfleger/in abzuleisten. Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte an die

Kreisverwaltung Unna
Zentrale Dienste
z.H. Frau Amsel
Friedrich-Ebert-Str. 17
59425 Unna

Für Fragen steht Ihnen die Ausbildungsleiterin, Frau Diana von der Heyde, unter Fon 0 23 03 / 27-21 11, zur Verfügung.

Das Sachgebiet Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung bietet folgende Praktika und Ausbildungsabschnitte an:

  • Extramurale Ausbildung im Rahmen des Tiermedizinstudiums
    - Praktikum „Veterinärwesen“ nach § 61 und § 62 (1) der TAppV
    - Lebensmittelüberwachung nach § 55 (1) und § 56 (1) der TApp
  • Berufspraktische Ausbildung im Rahmen des Studiums der Lebensmittelchemie in der Lebensmittelüberwachungsbehörde gem. § 3 APVOLChem NRW.
  • Ausbildung der Veterinärreferendare im Rahmen des Vorbereitungsdienstes für die Laufbahn des tierärztlichen Dienstes in der Veterinärverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen gem. § 8 Abs. 2 VAPVet (Kreis/Kreisfreie Stadt und Schlachthof).

    Die Ausbildung erfolgt jeweils auf der Grundlage individueller Ausbildungspläne, die unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und der jeweiligen Rahmenausbildungspläne der Hochschulen - sofern vorhanden - erstellt werden.
  • Bericht zur Befragung von Praktikanten
Kurzlink
https://www.kreis-unna.de/x/C5-dac769

Auskunft

Ausbildungsleitung

Diana von der Heyde
Fon 0 23 03 / 27-21 11
Fax 0 23 03 / 27-33 96
diana.vonderheyde@kreis-unna.de

Stellenangebote

Simone Büchel
Fon 0 23 03 / 27-25 11
Fax 0 23 03 / 27-33 96
simone.buechel@kreis-unna.de

Praktika

Tanja Katlun
Fon 0 23 03 / 27-1912
Fax 0 23 03 / 27-33 96
tanja.katlun@kreis-unna.de

Praktika im Bereich Veterinärwesen

Frau Heua
Fon 0 23 03 / 27-15 39
Fax 0 23 03 / 27-14 99
heua@kreis-unna.de