X
Genehmigungen Kopfzeile

Genehmigungen

Genehmigung von Zufahrten und Mitbenutzung an Kreisstrassen

Zu den Aufgaben der Kreisverwaltung gehört die Genehmigung von Zufahrten zu Grundstücken an freien Strecken der Kreisstraßen (Sondernutzung) oder die Gestattung einer Mitbenutzung der Kreisstraßen z.B. für Versorgungsleitungen und Telekommunikationsleitungen. Anträge hierzu sind schriftlich an den Kreis zu stellen. Bei Neubauvorhaben werden die Zufahrten im Baugenehmigungsverfahren genehmigt. Ein Antrag ist dann nicht erforderlich. Bei Bauvorhaben an Kreisstraßen wird der Kreis Unna von den örtlichen Bauordnungsämtern grundsätzlich beteiligt (Berücksichtigung verkehrlicher Belange).