X
Mobile Behindertentoilette Kopfzeile

Mobile Behindertentoilette

Mobile Behindertentoilette

Bei vielen Außenveranstaltungen wie Kirmes, Schützenfeste, Straßenfeste sind behinderte Menschen mehr oder minder ausgeschlossen, weil die entsprechenden Toiletten fehlen. Die bisher eingesetzten mobilen Toiletten entsprechen kaum den Bedürfnissen behinderter Menschen.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband und die Sparkasse Unna haben diese mobile Behindertentoilette angeschafft. Betrieben wird sie durch die Dienstleistungsagentur der Werkstatt im Kreis Unna GmbH.

Die Toilette ist in einen großen PKW-Anhänger eingebaut, der sich hydraulisch auf Bodenhöhe absenken lässt. Der Zugang zur Toilette erfolgt durch eine heraus klappbare Rampe. An dem rechten Seitenteil befindet sich ein automatischer Türöffner. Die Toilette ist mit den nach DIN-Norm vorgeschriebenen Installationen ausgestattet.

In der Toilette befindet sich ein automatischer Türöffner. In der Toilette befindet sich eine 2 x 1 m große Liege, die an die Wand klappbar ist. Die Toilette wird von der Dienstleistungsagentur an den gewünschten Ort gebracht, wieder abgeholt und in der Werkstatt gewartet.

Der Mietpreis beträgt €150,00 pro Tag zzgl. Steuern, einschl. An- und Abtransport.

Kontakt:
Werkstatt im Kreis Unna GmbH
Herr Gärtner
Max-Planck-Straße 7 a, 59423 Unna
Fon: 02303 330605-18
Fax: 02303 330713
E-Mail: h.gaertnerwerkstatt-unnade