X
PeP central Kopfzeile

PeP central

Was ist PeP-Central?

PeP central bietet eine hochverfügbare und besonders kostengünstige zentrale Plattform zur Nutzung von Lernprogrammen und Speicherung von Benutzerdaten.

Vorausetzungen

Die Voraussetzungen für die Nutzung sind minimal und setzen auf eine evtl. vorhandene Infrastruktur (Vernetzung mit Internetzugang) in der Schule auf. Bestehende Strukturen bleiben dabei nahezu unberührt.

Hard- und Software

Ein handelsüblicher PC, Laptop oder Thin-Client ist für PeP central völlig ausreichend. Es werden alle Windows Betriebssysteme (95, 98, 2000 und XP) aber auch Linux und Mac OS unterstützt. Es wird das Remote Desktop Protokoll (RDP) von Microsoft benutzt, das auch lokale Ressourcen (Drucker, Laufwerke) unterstützt.

Mithilfe der Remotedesktopverbindung stellen Sie eine Verbindung mit PeP central und somit mit der Serverfarm im Kreis Unna her.

Software
  • Adobe Reader
  • Albis
  • Datev Online              
  • English Coach      
  • Grafstat
  • GUT (Rechtschreibung)
  • Honorarabrechnung für den Zahnarzt
  • HotPotatoes
  • HTML-Editor
  • Internet Explorer
  • Lernwerkstatt      
  • Max und Moritz
  • Media Player 
  • Mediator
  • MS Access
  • MS Excel
  • MS Navision
  • MS Notepad
  • MS Paint
  • MS Photoeditor 
  • MS Powerpoint
  • MS Visio Prof.
  • MS Word
  • Mind Manager Smart
  • Mupad Prof.
  • PC-Kaufmann           
  • PeP-Commander
  • Photo CD-Browser
  • Rad fahren
  • Schreiblabor
  • Steuertabellen
  • Taschenrechner
  • Tastaturtraining
  • Wecker
  • Webdav

 

 

Verwaltungsprogramme

1. Adminkonsole
2. PeP-Account-Manager
3. PeP-Exam-Manager
4. PeP-Support

Zugang zum Portal

Alle lokalen Verbindungsarten via Kabel oder WLAN sind möglich. Um das Webportal zu erreichen, ist eine Internetverbindung notwendig. Die notwendige Bandbreite ist von der Zahl der Teilnehmer abhängig.

Sicherheit und Geschwindigkeit

Die Leitungsverbindungen zu den Schulen sind verschlüsselt (VPN). Die sehr großen Berufskollegs werden über LWL-Verbindungen versorgt, da über 300 Geräte gleichzeitig aktiv sein können. Die Gesamtlösung wird als „Applikation Service Providing“ (ASP) bezeichnet.

Leistungsmerkmale

  • Automatische Übernahme von Schülerdaten und deren Verwaltung
  • Unterrichtsbezogene Steuerung der Internetnutzung
  • Schutz vor jugendgefährdenden Webseiten und Viren
  • Herstellen von Prüfungssituationen
  • Intelligente Dateiverwaltung
  • Einheitliche Anwendungsoberfläche mit spezifischer Steuerung
  • Geringer administrativer Aufwand in den Schulen durch Lehrer/-innen oder Dritte
  • Die  Schüler können auch von extern immer auf ihre Daten zugreifen
  • Den Lehrkräften hingegen steht die komplette Arbeitsumgebung wie in der Schule zur Verfügung, damit ist eine Unterrichtsvorbereitung auch von extern jederzeit möglich
  • Das System ist an 365 Tagen über 24 Stunden nutzbar