X
Unterhaltsvorschuss soll ausgeweitet werden Kopfzeile

Unterhaltsvorschuss soll ausgeweitet werden

Unterhaltsvorschuss soll ausgeweitet werden

Der Bund will Alleinerziehende stärker unterstützen. Deshalb soll der Kreis derjenigen, die Anspruch auf einen Unterhaltsvorschuss haben, sowie die Laufzeit der Zahlungen ausgeweitet werden. Das Gesetz ist inzwischen rechtskräftig und gilt seit dem 1. Juli. Anträge können bei den genannten Sachbearbeiterinnnen gestellt werden.

Bislang wird der Unterhaltsvorschuss bis zum 12. Lebensjahr bzw. für längstens sechs Jahre gezahlt. Diese beiden Einschränkungen sollen künftig entfallen. Stattdessen sollen Alleinerziehende für ihre Kinder 18 Jahre lang durchgängig Leistungen beantragen können. Das heißt: Auch Kinder über 12 Jahre bzw. mit bereits sechsjähriger Unterstützungsdauer werden wieder leistungsberechtigt.

                                                                                                                            Stand 17.08.2017


Formulare & mehr

Antrag auf Unterhaltsvorschuss (PDF)

Ergänzende Angaben für Kinder ab 12 Jahre (PDF)
(muss zwingend für jedes Kind ab 12 Jahre einzelnd ausgefüllt werden)

Merkblatt zum Unterhaltsvorschuss (PDF)

Auskunft

Frau Häusler
Fon 0 23 03 / 27-27 58
Fax 0 23 03 / 27-20 99
uvgkreis-unnade

Frau vom Lehn
Fon 0 23 03 / 27-19 58
Fax 0 23 03 / 27-20 99
uvgkreis-unnade

Frau Groß-Greulich
Fon 0 23 03 / 27-26 51
Fax 0 23 03 / 27-20 99
uvgkreis-unnade