X
Luisa hat ein Zuhause Kopfzeile

Luisa hat ein Zuhause

Luisa hat ein Zuhause

Liebe auf den ersten Blick! "Da brauchen wir uns bei Ihnen keine Sorgen machen", hieß es von Seiten des Tierheims Mitte April beim ersten Gassi gehen mit der 5-jährigen Staffordshire Terrier Hündin. Die anfängliche Skepsis und Vorsicht verflog schnell.

Ich lernte eine unheimlich gut erzogene, liebenswerte, jedoch auch noch sehr unsichere Hündin kennen. Das Leben mit einem Listenhund, der Aggressionsprobleme hat und verpflichtet ist mit Maulkorb und Leine ausgeführt zu werden?! Und das alles in einer Mietwohnung in einer Großstadt?! Mir war klar, dass wird einiges an Zeit und Nerven kosten! Aber das war es mir wert. Dieser Hund kann nun mal nichts für seine Vergangenheit. Sogar meinen Partner konnte Luisa nach 2 bis 3 Treffen trotz "Männerproblem" akzeptieren. Heute sind sie unzertrennlich.
Als es Mitte Mai endgültig an Luisas Auszug ging, waren alle Mitarbeiter/innen des Tierheims sichtlich berührt darüber, dass IHR Hund sie nun tatsächlich verlässt. Umso größer war aber die Freude darüber, dass auch Luisa nach über 2 1/2 Jahren Tierheimaufenthalt endlich ein neues Zuhause gefunden hat.

Heute, nach nur einem Monat, ist Luisa nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken!
Mittlerweile kristallisieren sich zwar die ersten "Hürden des Alltags" heraus, aber auch diese werden wir mit kompetenter Hilfe (super Angebote und Unterstützung durch das Tierheim!) und viel Konsequenz meistern.

Luisa - Eine Entscheidung des Herzens und eine für's Leben!

Luisa
Foto: Kreis Unna
Luisa
Foto: Kreis Unna