X
Wettbewerb "Energetische Altbausanierung" Kopfzeile

Wettbewerb "Energetische Altbausanierung"

Wettbewerb "Energetische Altbausanierung"

2004 / 2005

Auf Anregung des Arbeitskreises „Energetische Altbausanierung des Fachforums „Wohnungsbau UN21" der Lokalen Agenda 21 im Kreis Unna hat der Wettbewerb „Zukunftsweisendes Bauen" zum 2. Mal stattgefunden, aktuell zum Thema „Energetische Altbausanierung im Kreis Unna". 

Die Schirmherrschaft übernahm erneut die Kreishandwerkerschaft Hellweg. Eine Jury aus namhaften Experten und Vertretern des öffentlichen Lebens, die erstmals am 05. November 2004 zusammentrat, wertete bis August 2005 die Wettbewerbsbeiträge aus. 

Am 07. Juli 2005 fand dann eine Bereisung statt, bei der die Jury 6 Objekte besichtigte, die für eine Auszeichnung in Betracht kamen. Nach Abschluss der Bewertung, wurden die Preisträger schließlich am 01. September 2005 in den Räumen der Kreishandwerkerschaft Hellweg in Unna am Nordring 12 ausgezeichnet. Die Hauptpreisträger erhielten neben einer Urkunde auch repräsentative Plaketten, die von den Lehrwerkstätten der Kreishandwerkerschaft angefertigt wurden.

Für die prämierten Sanierungsvorhaben wurden außerdem die Kosten für die Erstellung von Gebäudeenergiepässen, die ab 2006 bei Neuvermietung oder Verkauf von Gebäuden zur Pflicht werden, übernommen.

Was wurde bewertet?

Bewertet wurden Sanierungsvorhaben aus dem Bereich des Wohnungsbaus, die im Zeitraum von 2000 bis 2004 durchgeführt worden sind. Gesucht wurden Beispiele aus den Bereichen Altbausanierung und energetische Baumaßnahmen von kompletten Gebäuden bzw. Siedlungsbereichen bis hin zu wegweisenden Einzelelementen, die aufgrund ihres Innovationsgehaltes wichtige Impulse z.B. für Baustoffe, Energienutzung, Ressourcenschonung, Sanierung, Marktfähigkeit geben können.

Wer konnte teilnehmen?

Teilnehmen konnten private Bauherren und Architekten, Wohnungsbaugesellschaften, kleine und mittlere Unternehmen sowie am Vorhaben beteiligte Handwerksbetriebe.  

Die Wettbewerbsdokumentation können Sie sich unten herunterladen. 

Zusätzlich wurde eine (Wander-) Ausstellung erstellt, die erstmals in der Zeit vom 10. Januar 2006 bis 20. Januar 2006 in der Volksbank Unna, Nordring 4, und seither kreisweit an verschiedenen Stellen präsentiert wurde. Im Rahmen der Ausstellung ist jeweils die Wettbewerbsdokumentation auch in gedruckter Form erhältlich.

 


Formulare & mehr