X
Betriebliches Mobilitätsmanagement Kopfzeile

Betriebliches Mobilitätsmanagement

mobil&Job

Effizienz, Rentabilität und Verantwortungsbewusstsein sind Eigenschaften eines gesunden Unternehmens. Eine wichtige Rolle dabei spielt die Mobilität. In einem Unternehmen „bewegt" sich nämlich eine ganze Menge: Mitarbeiter- und Besucherverkehre, Dienstwege, Liefer-, Geschäfts- und Wirtschaftsverkehre. Aber wissen die Unternehmen eigentlich wie viel Verkehr sie produzieren? Und in welchem Umfang z. B. Staus und Parkplatznot wirtschaftliche Kreisläufe behindern und die Qualität des Firmenstandortes beeinträchtigen? Steigende Fahrtkosten und die zunehmende Umweltbelastung mindern zu dem die allgemeine Arbeits- und Lebensqualität.

Im Kreis Unna bilden allein die Fahrten zum Arbeitsplatz und zurück 40 Prozent des gesamten Verkehrsaufkommens. Diese Entwicklung hat der Kreis Unna zum Anlass genommen, die Initiative mobil&Job ins Leben zu rufen. Die Mitarbeiterinnen von mobil&Job zeigen den im Kreis ansässigen Unternehmen, wie im Rahmen eines Betrieblichen Mobilitätsmanagements für den Personenverkehr Verkehrsabläufe effektiver, umweltfreundlich und kostengünstiger gestaltet werden können. Im Rahmen der Beratungsgespräche wird gezielt nach Einsparpotentialen gesucht, die sich oft schon mit einfachen Mitteln umsetzen lassen. mobil&Job bietet den Unternehmen einen kostenlosen, aber umfassenden „Alles aus einer Hand Service" an. Das geht von der Bestandsaufnahme der verkehrlichen Situation eines Unternehmens bis zur Aufstellung eines Mobilitätsplans und dessen Umsetzung. Sie nehmen den Unternehmensstandort als „Verkehrsknotenpunkt" genau unter die Lupe. Das Spektrum von möglichen Maßnahmen reicht von unkomplizierten, kurzfristig umsetzbaren Aktionen (z. B. Informationen am schwarzen Brett) bis hin zu längerfristigen Maßnahmen, wie z. B. die Bildung von Fahrgemeinschaften, eine effizientere Nutzung des firmeneigenen Fuhrparks oder die Einführung eines Jobtickets zur verstärkten Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs.

Bei vergleichbaren Projekten im In- und Ausland hat sich gezeigt, dass Unternehmen neben der Reduzierung von Kosten auch durch einen beträchtlichen Imagegewinn, eine Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie einer erhöhten Mitarbeitermotivation profitieren.

Weitere Projekte zum Thema Mobilitätsmanagement finden Sie hier:


Formulare & mehr