X
06 Wie lange dauert die Bearbeitung meines Antrages? Kopfzeile

06 Wie lange dauert die Bearbeitung meines Antrages?

Wie lange dauert die Bearbeitung meines Antrages?

Die derzeitige durchschnittliche Bearbeitungszeit liegt im Regelfall bei rund 3 Monaten; die meisten Anträge werden innerhalb dieser Zeit mit einem Bescheid beantwortet. Sie selbst können dabei helfen, das Verfahren zu beschleunigen, indem Sie dem Antrag die in Ihrem Besitz oder beim Hausarzt befindlichen medizinischen Unterlagen (Krankenhaus-, Kurberichte, Röntgen-befunde und andere Untersuchungsbefunde neueren Datums) beifügen. Eine Kostenübernahme ist in diesen Fällen aber leider nicht möglich.

Wenn Sie keine Unterlagen beifügen oder diese nicht ausreichend sind, werden vom Kreis Unna weitere medizinische Unterlagen und Auskünfte von Ärzten, Krankenhäusern oder sonstigen Stellen (z.B. Rentenversicherungsträger, Pflegekasse) angefordert. Die Bearbeitung kann sich insbesondere dann verzögern, wenn die angefragten Stellen nicht reagieren. Dann werden diese vom Kreis Unna erinnert. Manchmal kommt es auch vor, dass dann die Unterlagen noch immer nicht übersandt werden und ein weiteres Mal erinnert werden muss. Über die zweite Erinnerung werden auch Sie informiert.

Erst wenn alle ärztlichen Befundberichte eingegangen sind, werden diese von unserem Amtsärztlichen Dienst oder von einem beauftragten Außengutachter ausgewertet. In besonderen Zweifelsfällen kann es notwendig sein, dass Sie zusätzlich durch einen Facharzt persönlich untersucht werden müssen. Dazu werden Sie schriftlich eingeladen.

Am Ende des Prozesses wird ein sog. Feststellungsbescheid zum GdB und zu gegebenenfalls beantragten Merkzeichen erteilt.