X
Materialien Kopfzeile

Materialien

Materialien für Akteure, Bürger und Einrichtungen

In dieser Rubrik veröffentlichen wir nach und nach Materialien, die wichtige Informationen zum Umgang mit MRSA bzw. MRE enthalten.

Diese Materialien können z. B. Empfehlungen für bestimmte Einrichtungen sein, aber auch allgemeine Informationen oder rechtliche Vorgaben.

In dieser Datei finden sie Hinweise zu Informationsquellen im Internet (PDF).

Patienten, die in ein Krankenhaus im Kreis Unna aufgenommen werden, werden anhand der kreisweit einheitlichen Kriterien auf MRSA und MRGN untersucht. Stellt sich daraufhin eine Besiedlung mit oder eine Erkrankung an MRSA oder MRGN heraus, so können die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden.

Beim Übergang (Verlegung) von Patienten zwischen verschiedenen Einrichtungen (z. B. vom Krankenhaus in ein Pflegeheim oder nach Hause (ambulante Pflege / Hausarzt)) dürfen Informationen über die Besiedlung mit Multiresistenten Erregern nicht verloren gehen. Gemäß der HygMedVO (Verordnung über die Hygiene in medizinischen Einrichtungen) NRW ist die Informationsweitergabe vorgeschrieben!

Um Fehler beim Informationsaustausch (insbesondere bei der Verlegung von mit resistenten Krankheitserregern besiedelten oder infizierten Bewohnern/Patienten) zu verhindern, wurde eine Liste mit Ansprechpartnern erstellt, die in ihrem jeweiligen Krankenhaus für die anderen Akteure des Gesundheitswesens den sektorübergreifenden Informationsaustausch sicherstellen.

Der Internetauftritt der MRE-Netzwerke in NRW enthält seit Mai 2014 im Bereich "Dokumente und Informationen" neu erarbeitete Informationsmaterialien für Betroffene, Ärzte und Einrichtungen zum Umgang mit

  • MRSA,
  • VRE,
  • MRGN sowie
  • Clostridium difficile

Direktlink: https://www.lzg.nrw.de/inf_schutz/krkhs-hygiene/mre_netzwerke/informationen/index.html

Empfehlungen des Landeszentrums Gesundheit (LZG) NRW (ehem. Landesinstitut für Gesundheit und Arbeit LIGA); Link: www.lzg.nrw.de

Empfehlungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen werden von der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL, www.kvwl.de) für niedergelassene Ärzte veröffentlicht (Suchfunktion / Stichwortsuche verwenden):

Weitere Materialien