X
Was ist MRSA? Kopfzeile

Was ist MRSA?

Was ist MRSA ?

„MRSA“ ist die Abkürzung für „Methicillin resistenter Staphylococcus aureus“. Dieser ist eine Variante des Bakteriums Staphylococcus aureus. Der Name „MRSA“ stammt daher, dass diese Bakterienvariante von dem Antibiotikum Methicillin – und damit auch von vielen anderen Antibiotika – nicht abgetötet werden kann, sie ist resistent.

Ein Teil der Bevölkerung trägt Staphylokokken und auch MRSA-Bakterien regelmäßig in der Nase und auf der Haut, ohne dass gesunde Menschen daran erkranken. Jedoch kann MRSA bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem Infektionen verursachen, die mit Standard-Antibiotika nicht mehr erfolgreich zu behandeln sind.

Daher sind diese Keime problematisch. Dies wurde von den politisch wie administrativ Verantwortlichen in Bund und Ländern bereits vor Jahren erkannt, und es wurden gezielte gegensteuernde Maßnahmen ergriffen. Eine Maßnahme ist das DART-Programm des Bundes, an dem drei Bundesministerien, Bundesministerium für Gesundheit, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie Bundesministerium für Bildung und Forschung (www.bundesgesundheitsministerium.de).

Auf lokaler Ebene haben sich in vielen Kreisen und kreisfreien Städten NRWs bereits MRSA-Netzwerke gebildet. Eine Übersicht über bereits vorhandene Netzwerke bietet das Landeszentrum Gesundheit NRW (vormals LIGA) (www.lzg.nrw.de). Es empfiehlt sich auch der Internetauftritte der  NRW-MRE-Netzwerke: www.mre-netzwerke.nrw.de  

Häufig gestellte Fragen

Bürger, Betroffene, Angehörige, Angestellte in einer Einrichtung des Gesundheitswesens oder Ärzte finden Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) auf den Seiten des Euregio MRSA-net Twente/Münsterland: www.mrsa-net.nl/de/oeffentlichkeit bzw. des Nachfolgeprojektes EurSafety-Health-net: www.eursafety.eu.

MRSApp

Für Smartphone-Nutzer wurde vom Rhein-Kreis-Neuss mit Unterstützung des EurSafety-Health-net eine App entwickelt, die in den jeweiligen App-Stores heruntergeladen werden kann!

Die Internetversion (ohne Smartphone) erreichen Sie hier: www.mrsapp.rhein-kreis-neuss.de