X
Altautoentsorgung Kopfzeile

Altautoentsorgung

Altautoentsorgung

Altfahrzeuge sind Kraftfahrzeuge, die zu Abfall geworden sind, wenn sich der letzte Besitzer seines Fahrzeugs entledigt hat, entledigen will oder entledigen muss.

Da von Altfahrzeugen - vor allem durch vorhandene Betriebsstoffe - erhebliche Gefahren für die Umwelt ausgehen, dürfen derartige Fahrzeuge keinesfalls auf Privatgrundstücken, in freier Landschaft oder im öffentlichen Verkehrsraum abgelagert werden.

Wer ein Altfahrzeug mit dem Ziel der Verwertung endgültig stilllegen will, muss dieses einem zertifizierten Demontagebetrieb oder einer zertifizierten und autorisierten Annahmestelle (z.B. Autohaus) oder einer vom Hersteller benannten Rücknahmestelle überlassen. Dort erhält der Letzthalter den sogenannten Verwertungsnachweis, der bei der Abmeldung des Fahrzeugs bei der Zulassungsstelle vorgelegt werden muss.

Zertifizierte Demontagebetriebe im Kreis Unna

  • Autoverwertung Wendt | Rathenaustraße 3 | 59192 Bergkamen | Fon 0 23 07 / 2 60 21 83
  • Thomas Diroll | Robert-Bosch-Straße 8 | 59199 Bönen | Fon 0 23 83 / 5 08 25
  • Abschleppdienst Widliczek | Max-Planck-Straße 13 a | 59423 Unna | Fon 0 23 03 / 98 65 90
  • Autoverwertung Klaer GmbH | Lünener Straße 162 | 59174 Kamen | Fon 0 23 07 / 91 28 10
  • Strothmann Autorecycling GmbH & Co.KG | Schachtkuhle 1 | 59423 Unna | Fon 0 23 03 / 25 05  00

Seit dem 1. Januar 2007 gilt die erweiterte Altfahrzeugverordnung, mit der die Rücknahmepflicht der Hersteller auf sämtliche Pkw ausgedehnt wird. Die Altfahrzeugverordnung besagt, dass Automobilhersteller und Importeure ab dem 1. Januar 2007 alle Altfahrzeuge ihrer Marke kostenlos vom Letzthalter unabhängig von dem Datum der Erstzulassung zurücknehmen müssen. Weiterhin muss von den Herstellern sichergestellt werden, dass die Rücknahmestellen in einer maximalen Entfernung von 50 Kilometern erreichbar sind. 

Voraussetzungen für die kostenlose Rücknahme

  • Das Fahrzeug war vor der endgültigen Stilllegung zuletzt mindestens einen Monat in der Europäischen Union zugelassen
  • Das Fahrzeug muss vollständig sein (Auslieferungszustand)
  • Das Fahrzeug muss frei sein von fahrzeugfremden Dingen wie z.B Abfall
  • Der Fahrzeugbrief oder ein vergleichbares EU-Zulassungsdokument muss mit dem Fahrzeug zurückgegebenwerden