X
Kommunale Abfallentsorgung Kopfzeile

Kommunale Abfallentsorgung

Kommunale Abfallentsorgung

Die Entsorgung von Abfällen aus Privathaushalten gehört zu einer wesentlichen Aufgabe der Daseinsvorsorge. Als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger ist der Kreis Unna durch Gesetz verpflichtet, die Entsorgungssicherheit für die Bürgerinnen und Bürger zu gewährleisten. 

Dazu betreiben die GWA (Gesellschaft für Wertstoff und Abfallwirtschaft) und die VBU (Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft) im Auftrag des Kreises Unna verschiedene Abfallentsorgungsanlagen.

Die von den städtischen Müllabfuhren eingesammelten Abfälle, sowie die bei der Schadstoffsammlung oder den Wertstoffhöfen abgegebenen Abfälle werden zu diesen Entsorgungsanlagen befördert.

Die für die Entsorgung erforderlichen Regelungen werden in der Abfallentsorgungssatzung und der Abfallgebührensatzung des Kreises getroffen.

Für die längerfristige abfallwirtschaftliche Planung haben wir das Abfallwirtschaftskonzept des Kreises aufgestellt.

Neben dem Betrieb von modernen Entsorgungsanlagen bietet die GWA in unserem Auftrag eine Beratung der privaten Haushalte in allen Fragen rund um die Abfallentsorgung an.