X
NRW-weiter Probealarm Kopfzeile

NRW-weiter Probealarm

NRW-weiter Probealarm am 6. September 2018

Sirenen
Foto: wikipedia.org

Das Land Nordrhein-Westfalen möchte die Bevölkerung im Katastrophen- oder Krisenfall auf möglichst vielen Kanälen warnen und setzt deshalb auch auf Sirenen. 2018 wird am Donnerstag, 6. September um 10 Uhr erstmals ein landesweiter Probealarm durchgeführt. Er soll künftig an jedem ersten Donnerstag im Jahr durchgeführt werden.

In diesem Jahr geht es vor allem darum, die Bedeutung der Sirenensignale bekannt zu machen.

Der Kreis erklärt mit Handzetteln, worum es geht und wie die Warntöne klingen. Die Handzettel liegen in vielen Einrichtungen aus. Die Informationen wurden auch in verschiedene Sprachen übersetzt, damit Menschen, die die deutsche Sprache nicht so gut beherrschen, ebenfalls Bescheid wissen.

Infoblätter - Deutsch und Fremdsprachen (PDF)