X
Jagdschein (Erteilung und Verlängerung) Kopfzeile

Jagdschein (Erteilung und Verlängerung)

Jagdschein (Erteilung und Verlängerung)

Wer die Jagd ausübt, muss im Besitz eines gültigen Jagdscheines sein. Die erste Erteilung eines Jagdscheines ist davon abhängig, dass der Bewerber im Bereich der Bundesrepublik Deutschland eine Jägerprüfung bestanden hat.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  1. ausgefüllte Antrag auf Ausstellung eines Jagdscheines (Antragsvordruck)
  2. vorhandener Jagdschein
    (nicht erforderlich bei erstmaliger Erteilung eines Jagdscheines)
  3. Nachweis über eine ausreichende Jagdhaftpflichtversicherung (mindestens 50.000 Euro Sach- und 500.000 Euro für Personenschäden)
    Achtung: Versicherungsbestätigung erforderlich! Rechnungen oder Überweisungsbelege o.ä. sind hierfür nicht ausreichend.)
  4. Lichtbild
    (nur bei erstmaliger Erteilung oder wenn im vorliegenden Jagdscheinheft eine Verlängerung nicht mehr möglich ist und/oder das Jagdscheinheft neu ausgestellt werden muss.)
  5. nur bei erstmaliger Erteilung: Prüfungszeugnis über die bestandene Jägerprüfung im Original

 

 


Formulare & mehr

Auskunft

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Kathrin Brochtrup
Fon 0 23 03 / 27-20 32
Fax 0 23 03 / 27-30 32

kathrin.brochtrupkreis-unnade

 

 

Weitere Informationen und Kontaktdaten

Edzard Semprich
Fon 0 23 03 / 27-18 32
Fax 0 23 03 / 27-30 32
edzard.semprichkreis-unnade