X
Regionalkonferenz, Regionalausschuss Kopfzeile

Regionalkonferenz, Regionalausschuss

Regionalkonferenz Dortmund, Kreis Unna, Hamm

Die Regionalkonferenz der Region Dortmund, Unna, Hamm besteht seit 1992, um den unterschiedlichen regionalen Problemlagen begegnen zu können.

Aufgaben der Regionalkonferenz

  • Formulierung von regionalen Entwicklungsstrategien
  • Mitwirkung an der Entwicklung von Kompetenzfeldern und regionalen Profilen
  • Unterstützung und Stellungnahme zu strukturwirksamen Projekten der Region

Vertreter bzw. Vertreterinnen in der Regionalkonferenz 

  • 45 Politik 
    (je 15 Rat bzw. Kreistag der Städte Dortmund und Hamm sowie dem Kreis Unna)
  • 7  aus verschiedenen Kammern (IHK, Handwerkskammer etc.)
  • 6  Arbeitnehmervertreter bzw. -vertreterinnen
  • 4  Wohlfahrtsverbände 
  • 3  Frauenerwerbstätigkeit
  • 3  Naturschutzverbände
  • 2  Arbeitsämter
  • 2  Hochschulen
  • 2  Arbeitgeber
  • je 1 Bereiche Bildung, Sport, Kultur

Der Vorsitz von Regionalkonferenz wechselt regelmäßig zwischen dem Landrat des Kreises Unna und den Oberbürgermeistern der Städte Dortmund und Hamm.


Formulare & mehr