X
Geriatriesymposium 2017 Kopfzeile

Geriatriesymposium 2017

Geriatriesymposium 2017

Die Vertreter der Institutionen und des Kreises Unna trafen sich auf Haus Opherdicke zum Geriatriesymposium

Die konfessionellen Krankenhäuser des Kreises Unna haben am 16. Dezember 2014 den Geriatrieverbund Kreis Unna ins Leben gerufen. In sektorenübergreifend abgestimmter Form soll die Versorgung geriatrischer Patientinnen und Patienten im Kreis Unna verbessert werden.

Wichtiges Ziel bei der Arbeit im Geriatrieverbund ist die Förderung des Wissenstransfers zwischen den Akteuren sowie die aktive Information der Öffentlichkeit im Landkreis zu geriatrischen Themenfeldern. In diesem Sinne veranstaltete der Geriatrieverbund in Kooperation mit dem Kreis Unna das Geriatriesymposium 2017 im Haus Opherdicke.

Neben geriatrischen Fachvorträgen und einer kurzen Vorstellung des Verbundes beschäftigt sich als zentrales Thema die Podiumsdiskussion mit der aktuellen geriatrischen Versorgung im Krankenhaus, in der ambulanten ärztlichen Versorgung und im Bereich der ambulanten Pflege sowie den jeweiligen Übergängen.

Hier finden Sie den Programmflyer (PDF) zur Veranstaltung.

Impressionsfilm

Impressionsfilm Geriatrie-Symposium 2017 (Website Youtube)
Film und Filmschnitt: Florian Steidel

Begrüßung

Der stellvertretende Landrat des Kreises Unna, Martin Wiggermann, begrüßt die Referenten und Gäste der Veranstaltung und bedankt sich in diesem Zuge auch aus persönlichem Anlass bei dem Geriatrieverbund. Das Wichtigste, so sagt er, sei die Menschenwürde und diese gilt es zu erhalten. Darum ist die Arbeit des Geriatrieverbundes von hoher Bedeutung für die Versorgung geriatrischer Patientinnen und Patienten.

Vorträge

Krankenhäuser im Kreis Unna. Anfänge - Entwicklungen - Gegenwart (PDF)
| Dr. med. Bernhard Jungnitz, Amtsarzt, Leiter der med. Dienste des Kreises Unna, bis 2016 Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Krankenhausgeschichte

Vorstellung des Geriatrieverbundes Kreis Unna (PDF)
| Dr. med. Dietmar Herberhold, Stiftungsvorstand Evangelisches Krankenhaus Unna, Sprecher des Geriatrieverbundes

Koopperation mit der LWL-Klinik Dortmund (PDF)
| Dr. med. Petra Dlugosch, Chefärztin Gerontopsychatrie LWL-Klinik Dortmund

Podiumsdiskussion "Geriatrie - Quo vadis?"

Ausführliche Zusammenfassung der Podiumsdiskussion (PDF)

Fachvorträge

Fachvortrag "Osteoporose vorbeugen, diagnostizieren, Knochendichte messen, therapieren -
Wer benötigt eigentlich was?"
(PDF)
| Dr. med. Andreas Gerlach, Chefarzt Geriatrie, St.-Marien-Hospital Lünen

Fachvorträge "Aber der schluckt doch!" -
Risiken und Chancen in der Versorgung geriatrischer Patienten mit Dysphagie
(PDF)
| Dr. med. Ulrich Vahle, Chefarzt Geriatrie Marien-Krankenhaus Schwerte

Ausblick

Haus Zakel, Sozialplaner, Kreis Unna

Zusammenfassung des Ausblicks (PDF)

Nachstehend finden Sie die Pressemeldung zum Geriatriesymposium sowie eine Auswahl an Bildern am Tag der Veranstaltung