X
Zukunftsfähigkeit von Einfamilienhaus-Quartieren Kopfzeile

Zukunftsfähigkeit von Einfamilienhaus-Quartieren

Zukunftsfähigkeit von Einfamilienhaus-Quartieren

Viele Quartiere im Kreis Unna sind durch Ein- und Zweifamilienhäuser geprägt. Sie werden im Regelfall eine gute Entwicklung nehmen. Manche haben aber durch nicht zeitgemäße Grundrisse, schlechte Energieeffizienz etc. ungünstige Rahmenbedingungen. Negativen Entwicklungen von Quartieren soll daher frühzeitig präventiv entgegenwirkt werden, z.B. durch die Unterstützung der Immobilieneigentümer und der Entwicklung strategischer Ansätze zur Vermeidung von negativen Folgen des Generationenwechsels.

Damit wird ein sowohl von den Akteuren des Zukunftsdialoges als auch in der Status Quo-Analyse als zentral benanntes Handlungsfeld aufgegriffen. Vor allem die Einfamilienhaus-Quartiere der Suburbanisierungswellen der 1950er bis 1970er Jahre stellen die Kommunen vor große Herausforderungen.


Formulare & mehr