X
Höhenfestpunkte (NivP) Kopfzeile

Höhenfestpunkte (NivP)

Höhenfestpunkte (NivP)

Die Nivellementpunkte (NivP) bilden das Netz der Bezugspunkte für die Bestimmung von Höhen. Sie beziehen sich auf Normal Null. Dieser Nullpunkt ist aus Beobachtungen des Amsterdamer Pegels abgeleitet. Das Netz der Höhenfestpunkte wird durch das Landesvermessungsamt erstellt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf den Seiten des Landesvermessungsamtes.

Der Kreis Unna ist in einigen Gebieten vom Bergbau beeinflusst. Die dadurch veränderten Höhenpunkte werden im Abstand von jeweils zwei Jahren im Rahmen des Ruhr-Leitnivellements neu bestimmt. 

Wir informieren Sie gerne über die Höhenangaben der einzelnen Festpunkte und auch deren Beschreibung.

Die Angaben zu den Höhenfestpunkten sind nicht für Höhenangaben für Bauvorhaben geeignet, da sie als vermessungstechnische Ausgangs- und Bezugspunkte verwendet werden. Für konkrete Höhenangaben im Gelände ist eine qualifizierte Vermessung erforderlich. 

Weitere Auskünfte dazu erhalten sie unter den Stichworten Vermessungen und Lageplan.