Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Vespermusiken 2016 - Kulturfahrplan jetzt zu haben

Die Reihe der Vespermusiken wird auch in diesem Jahr fortgeführt. Wie gewohnt wird in der Zeit von April bis September monatlich ein Konzert in der Stiftskirche Cappenberg stattfinden. Immer am ersten Sonntag des Monats ist Musik aus Epochen wie Barock oder Renaissance in dem besonderen Ambiente zu hören.

Den Auftakt macht am 3. April das Vokal-Ensemble Opella Nova mit dem Programm „ Der Klang Europas“, das ursprünglich zum 600-jährigen Bestehen der Chorhalle des Aachener Doms konzipiert wurde.

Konzerte beginnen traditionell um 17 Uhr

In den Folgemonaten sind dann zum Beispiel Interpretationen von Stücken Antonio Vivaldis mit Blockflöte, Tin Whistle und keltischer Harfe mit dabei. Auch Werke von Georg-Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach auf dem Saxophon werden gespielt.

Die Konzerte beginnen um 17 Uhr (Einlass ab 16 Uhr). Karten gibt es unter Fon 0 23 03 / 27-18 41, E-Mail: doris.erbrich@kreis-unna.de. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro; am Konzerttag sind die Karten an der Kasse erhältlich.

Vorgestellt werden alle Konzerte dieser Spielzeit im Kulturfahrplan 2016, der jetzt zu haben ist. Darin wird nicht nur die verspermusikalische Reihe präsentiert, sondern auch die Orgelkonzerte der Kirchengemeinde St. Johannes Evangelist (Stiftskirche).
- PK -

  • Zum Programm


In den Stadt- und Gemeindeverwaltungen sowie im Kreishaus Unna liegt der Kulturfahrplan ebenfalls aus.

 

Blick in die Presse