Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Test bestanden - Der faire Kaffee im Nähcafé

Einmal im Monat findet im Bürgerhaus Methler ein kleines Nähcafé statt. Mit kundiger Hilfe von Heike Arnold wird hier genäht und (aus-)probiert. Für den gemütlichen Rahmen sorgt Bürgerhauschefin Anja Sklorz - und sie hat ab sofort neben leckeren Keksen fair gehandelten Kaffee und Tee im Angebot.

Angeregt wurde der Umstieg auf den „fairen Genuss“ von Jutta Eickelpasch, der Umweltberaterin der Verbraucherzentrale, beim letzten Besuch in dem etwas anderen Café. Unterstützt wird damit „faires Leben und Arbeiten“ der Kaffeeproduzenten und Bauern in Südamerika, Afrika und Asien.

Wer Lust aufs Nähen – egal ob an der eigenen Maschine oder einem Leihgerät - und den etwas anderen Kaffeegenuss hat, ist im Bürgerhaus immer donnerstags von 17 bis 19 Uhr richtig. Das nächste Treffen ist am 23. Februar, Kostenbeitrag drei Euro.
- Jutta Eickelpasch -



Blick in die Presse