Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Tier sucht Anschluss - heute für Horst

Logo: Ricarda Weßelmann - Kreis Unna

Tier sucht Anschluss

Sie bellen, schnurren oder fiepen und gehören für viele zum Leben dazu. Klappt das Miteinander aber nicht so recht, hilft das Tierheim. Es nimmt Abgabe- und Fundtiere auf und sucht ein neues Zuhause - heute für Horst

 

Unser englischer Bulldoggenmix Horst sucht ein neues Zuhause. Horst ist Anfang 2016 geboren und seit dem 23.01.2017 bei uns. Auch wenn Horst Menschen gegenüber sehr freundlich ist und beim Spazierengehen auch mit anderen Hunden gut zurecht kommt, wird er nicht in die Hände von unerfahrenen Haltern gegeben. Horst hat bisher wenig Erziehung genossen und neigt dazu, sich sehr schnell aufzuregen und Übersprunghandlungen zu zeigen.

Er verbeißt sich in die Leine und ist auch bei Bewegungsreizen sehr schnell nicht mehr zur Ruhe zu bringen. Von Wurf- und Bällchenspielen raten wir daher dringend ab. Wir haben ihn gut an den Maulkorb gewöhnt und schon viele Erfolge mit ihm erzielt. Doch Horst merkt sofort, wenn er etwas unsichere Menschen an seiner Seite hat und verfällt sofort in alte Muster. Daher ist Konsequenz unerlässlich. Kleine Kinder sollten sich nicht im neuen Haushalt befinden. Bei etwas wärmeren Temperaturen bekommt Horst schnell Probleme mit der Atmung und auch sein Bewegungsapparat ist nicht für sehr lange Touren ausgelegt. Ein souveräner, ruhiger Zweithund wäre unter Umständen denkbar. Ob Horst schon alleine bleiben kann, können wir nicht sagen.

 

Blick in die Presse