Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Tag der Gärten & Parks - Grüne Geheimnisse auf Haus Opherdicke

„Gartengeheimnisse“. So ist 2019 der Tag der Gärten und Parks in Westfalen-Lippe überschrieben. Versteckte Ecken gibt es im Landschaftsgarten und Skulpturenpark von Haus Opherdicke viele, Entdecker mit und ohne grünen Daumen können am 8. und 9. Juni gerne nachsehen.

Der Park ist am Samstag, 8. Juni von 14 bis 18 Uhr und am 9. Juni von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Parkführungen gibt es am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 13 Uhr. Treffpunkt ist jeweils am Parkeingang im Innenhof von Haus Opherdicke (Dorfstraße 29, Holzwickede).

Führungen durch den Skulpturenpark

Das kreiseigene Gut punktet besonders im Sommer mit dem rund 30.000 qm großen, frei zugänglichen Park im Charakter eines englischen Gartens. Zu sehen gibt es in dem 2017 eröffneten Skulpturenpark außerdem Arbeiten des amerikanisch-italienischen Bildhauers Raimondo Puccinelli. Dessen Tochter schenkte sie dem Kreis als Dankeschön für eine Ausstellung auf Schloss Cappenberg.

Kuchen und Kunst im Haupthaus

Wer nach dem Parkspaziergang Lust auf mehr hat, kann gerne ins Haupthaus einkehren. Dort gibt es im Kulturcafé Kaffee und Kuchen und im Obergeschoss Kunst: Der Kreis zeigt Die Neue Frau – Künstlerinnen als Avantgarde“. Präsentiert werden Arbeiten u.a. von Käthe Kollwitz, Elfriede Lohse-Wächtler, Paula Modersohn-Becker, Gabriele Münter oder auch Alice Sommer.Den Fledermäusen auf der Spur

Zu später Stunde wird es am Samstag außerdem recht flatterhaft. Die Waldschule Cappenberg lädt zwischen 22 und 23.30 Uhr zu einer Exkursion ein. Das Thema: „Fledermäuse – unterwegs mit Flughäuten und Ultraschallsensoren“. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis zum 4. Juni erforderlich (Kosten: Erwachsene sechs Euro, Kinder drei Euro, Kontakt: 0 23 06 / 5 35 41).

- Constanze Rauert -

Blick in die Presse