X
Newsdetail Kopfzeile

Neues von der K6 - Straßensanierung geht in den Endspurt

Neues von der K6 - Straßensanierung geht in den EndspurtGrafik: Matthias Horstmann - Kreis Unna
09.08.2018 Die Südkirchener Straße (K6) in Selm bekommt eine neue Asphaltdecke. Was einfach klingt, ist eine umfangreiche Baumaßnahme. Sie erfordert Können, Zeit und kostet mit einer kalkulierten knappen Millionen Euro richtig Geld. Mehr noch: Anwohner sind direkt betroffen, einige kamen am Donnerstag zeitweise nicht an ihre Häuser.

„Die Baufirma versucht, schnell und gut zu arbeiten. Angesichts einer so großen Baumaßnahme kann es da aber auch schon mal kurzzeitig im Getriebe haken“, bittet Holger Middelmann, beim Kreis für die Bauüberwachung dieser Maßnahme zuständig, gleichermaßen um Entschuldigung wie um Verständnis für Behinderungen.

Asphaltdecke und Unterbau werden erneuert

Die Arbeiten haben Mitte Juni an der Kreisgrenze begonnen und sind inzwischen im Stadtbereich angekommen. Dort, wie schon in den Bauabschnitten zuvor, findet ein sogenannter Vollausbau statt. Nicht nur die Asphaltdecke wird erneuert, sondern auch der Unterbau, „weil der nicht mehr den baulichen Anforderungen standhält“, so Middelmann.

Nach dem Abfräsen wird das alte Material herausgeholt und das neue verbaut. „Das dauert teilweise länger als geplant“, berichtet Holger Middelmann und erklärt auch gleich, warum: „Das Material muss gut aushärten und dies ist angesichts der Temperaturen der letzten Wochen ein längerer Prozess.“

Hoffentlich bis zum Ende der Ferienfertig
Der Kreis bemüht sich, bis zum Ende der Sommerfeien mit den Kernarbeiten fertig zu sein und die Straße wieder offiziell freigeben zu können. „Das Ziel ist allerdings angesichts der genannten Probleme inzwischen etwas sportlich“, signalisiert Middelmann, dass es vielleicht etwas länger dauern könnte.

Aktiv ist der Kreis nicht nur auf der eigentlichen Straße und den Rinnen. Auch die Radwege werden an verschiedenen Stellen an das neue Straßenniveau angepasst. Leitplanken und –posten müssen gesetzt werden – und natürlich kommt auch Farbe ins Spiel: Die Fahrbahnmarkierungen komplettieren die Baumaßnahme an der Südkirchener Straße in Selm.
- Constanze Rauert -

Blick in die Presse