Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

fahrtwind-Triathlon - Stadtsieger spielen um den Kreispokal

„Fahrtwind“ heißt die Servicezentrale der VKU. Sie wurde im letzten Jahr 20 Jahre alt. Zur „Feier des Tages“ veranstaltete die Verkehrsgesellschaft einen Triathlon. Die Kunden konnten sich an den Vorverkaufsstellen in verschiedenen Disziplinen bewiesen.

Die Besten aus den zehn Kreis-Kommunen traten zum Kampf um den Kreispokal an und zeigten Talent und gute Nerven beim „Fahrplanbuch stapeln“, „Kreis Unna-Karte puzzeln“ und „Holzbus-Nagelschlagen“. Die Nase letztlich vorn hatte Sebastian Wimbert aus Fröndenberg.

Landrat und VKU-Aufsichtsratsvorsitzender Michael Makiolla überreichte ihm neben dem Kreispokal auch einen Friseurgutschein im Wert von 100 Euro. Die anderen Teilnehmer der Endrunde freuten sich über einen 70 Euro-Gutschein.
- VKU -

Blick in die Presse