Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Infos zur Einbürgerung

Foto: B. Kalle - Kreis Unna

Die Ausländerbehörde bietet seit Anfang 2013 wöchentlich eine Einbürgerungssprechstunde für alle an, die die deutsche Staatsangehörigkeit annehmen möchten. Ab sofort findet diese Sprechstunde am Dienstagnachmittag statt.

Bisher wurde das Beratungsangebot am Donnerstagsnachmittag gemacht. Nun werden die Sprechstunden regelmäßig dienstags zwischen 13.30 und 15.30 Uhr im Raum B.222 im zweiten Obergeschoss im Kreishaus Unna, Friedrich-Ebert-Straße 17 angeboten.

Eingeführt wurde die „Einbürgerungssprechstunde“ Ende Januar 2013. Die Beratung ist Teil des Projekts „Integration durch Einbürgerung“ im Rahmen des Europäischen Integrationsfonds. Das Angebot läuft in Kooperation mit dem Multikulturellen Forum Lünen. Unterbereitet wird es von der Ausländerbehörde beim Kreis Unna sowie den ebenfalls über eine Ausländerbehörde verfügenden Städten Lünen und Unna. Beteiligt sind außerdem die Nachbarstädte Dortmund und Hamm.

Das EU-Projekt ist bis Ende 2014 befristet; eine Verlängerung ist nach Mitteilung des Kreises nicht vorgesehen. -PK-

Blick in die Presse