Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Kommunalwahl 2014

Foto: Rolf van Melis - pixelio.de

Die erste Entscheidung für die Kommunalwahl am 25. Mai ist gefallen: Der Wahlausschuss des Kreises Unna ließ am 9. April fünf Bewerber für die Landratswahl und neun Parteien bzw. Wählergruppen für die Kreistagswahl zu.

Um das Amt des Landrates bewerben sich der Amtsinhaber, Michael Makiolla aus Unna (Jahrgang 1956, SPD), der als Geschäftsführer tätige Wilhelm Jasperneite aus Werne (Jahrgang 1956, CDU), der Diplom-Sozialarbeiter Hans-Joachim Nadolski-Voigt aus Bergkamen (Jahrgang 1954, Grüne), Bergdirektor Helmut Stalz aus Kamen (Jahrgang 1953, Freie Wählergemeinschaft, Kreisverband Unna) und der Soldat Ralf Schaefer aus Lünen (Jahrgang 1970, Piraten).

Für die Kreistagswahl in allen 33 Wahlbezirken zugelassen wurden die SPD, die CDU, GRÜNE, FDP, Die LINKE und die PIRATEN. Ebenfalls zugelassen wurden die Freie Wählergemeinschaft (FW), Kreisverband Unna, Gemeinsam Für Lünen (GFL) und die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG). Sie treten allerdings nicht in allen Wahlbezirken im Kreisgebiet an. - Constanze Rauert -

       

Blick in die Presse