Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Lehrerinfo auf Schloss Cappenberg - Mehmet Gülers Werke laden ein

Foto: Kreis Unna

Noch bis zum 12. April sind auf Schloss Cappenberg in Selm die Werke des türkischen Künstlers Mehmet Güler zu sehen. Ausstellungsbegleitend bietet der Kreis Unna wieder ein kostenloses museumspädagogisches Programm für Schulklassen aller Altersstufen an.

Die Lehrerinformationsveranstaltung dazu findet am Mittwoch, 14. Januar, um 15 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Saal auf Cappenberg statt.

Unter dem Titel „Mehmet Güler - Im Rausch der Farben“ präsentiert der Kreis Unna mehr als 140 zumeist großformatige Arbeiten des international renommierten Malers, Zeichners und Grafikers. Nach Studien in Ankara und Kassel wie auch Lehraufträgen an Schulen und Akademien in der Türkei, lebt Güler seit 1977 als freischaffender Künstler in Kassel. Zwischenzeitlich führten ihn längere Arbeitsphasen immer wieder in seine Heimat zurück. Seine leuchtenden und farbenkräftigen Werke erzählen von der „Wanderung zwischen zwei Kulturen“.   
       
Unter der Leitung der beiden Münsteraner Museumspädagoginnen Alexandra Dolezych und Dagmar Schmidt erfahren die Schülerinnen und Schüler in einem Rundgang durch die Ausstellung viel über  gestalterische und malerische Aspekte in der Kunst Mehmet Gülers. Die gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend in einem praktischen Teil in eigene Arbeiten umgesetzt.

Die Termine für die museumspädagogischen Wochen sind vom 3. bis 6. Februar, vom 10. bis 13. Februar, vom 17. bis 20. Februar jeweils von 9 bis 10.30 Uhr und von 10.45 bis 12.15 Uhr. Um telefonische Anmeldung zu dem museumspädagogischen Programm wird unter Fon 02 51 / 66 47 58 (Dolezych) oder 02 51 / 7 62 59 19 (Schmidt) gebeten.
- Sigrid Zielke-Hengstenberg, M. A. -

Blick in die Presse