Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Endspurt für das SchnupperAbo - Drei Monate testen

Ob Berufspendler, Senioren oder Jugendliche: Immer mehr Fahrgäste fahren mit günstigen Monatsfahrkarten. Kein Wunder – sind sie doch erheblich preiswerter als einzelne Fahrscheine. Noch bis Mitte Februar können das 60plusAbo Lünen und alle anderen Abos der VKU drei Monate getestet werden.

Noch immer scheuen sich viele Kunden davor, ihre Monatskarte zu abonnieren, obgleich ein Abo noch einmal rund 20 Prozent günstiger ist. Mit dem Schnupper-Abo soll den Kunden die Angst vor langfristiger Bindung gänzlich genommen werden, denn das Schnupper-Angebot läuft generell nur über drei Monate und kann danach ohne finanzielle Nachteile gekündigt werden.

In Lünen gibt es zusätzlich das 60plusAbo für das gesamte Stadtgebiet. Damit können Lüner im Alter ab 60 Jahre für 27,40 Euro im Monat mit dem Bus in ganz Lünen fahren. Der günstige Preis bleibt auch über den nächsten Tarifwechsel hinaus, das heißt bis Sommer 2016, stabil. Für Fahrten über die Stadtgrenzen hinaus erhalten 60plus-Abonnenten innerhalb des Ruhr-Lippe Tarifgebietes vergünstigte Anschlusstickets zum Kinderpreis – unabhängig davon ob mit Bus oder Bahn gefahren wird.

Interessierte können ab sofort ein Testabo bestellen. Den Schnupper-Aboantrag gibt es in den Bussen, in allen Vorverkaufsstellen, in der ServiceZentrale fahrtwind in Kamen an der Lünener Straße 13 sowie im ServiceCenter Lünen am Busbahnhof und an der VKU-Ape vor Ort auf dem Wochenmarkt am 10. Februar in Lünen-Mitte.
 
Weitere Auskunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreisweiten ServiceZentrale fahrtwind unter Telefon 0 800 3 I 50 40 30 (elektronische Fahrplanauskunft, kostenlos) oder 0 180 6 / 50 40 30 (personenbediente Fahrplanauskunft, pro Verbindung: Festnetz 20 Cent / mobil max.  60 Cent).
- Frank Severin -

                

Blick in die Presse