Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Jahresbilanz 2014 - Sportlicher Nachwuchs im Kreis

Foto: Mariliese - pixelio.de

Die Teilnahme am Landessportfest ist für viele Schulen seit mehr als 40 Jahren ein gesetzter Termin. Dass die Vergleichswettbewerbe nach wie vor attraktiv sind, geht aus der Jahresstatistik des Kreises hervor.

Wie schon 2013 beteiligten sich auch 2014 insgesamt 52 weiterführende Schulen an den Mannschaftswettbewerben des Landessportfests der Schulen. Der sportliche Nachwuchs ging mit rund 4.900 Schülerinnen und Schülern in 432 Mannschaften an den Start. Das waren drei Mannschaften und rund 100 Kinder und Jugendliche mehr als 2013.

Kreismeister in 19 Sportarten ermittelt

Ermittelt wurden die Kreismeister in 19 verschiedenen Sportarten. Im Fußball, Tennis, Hallenhockey, Beachvolleyball, Judo und Handball wurden im Kreisgebiet außerdem Spielrunden auf der Regierungsbezirksebene durchgeführt. Darüber hinaus wurden das Landesfinale „Jugend trainiert für Paralympics“, das Sportfest für Sehbehinderte und das Blindensportfest in der Sportschule Kaiserau veranstaltet.
- PK-


Blick in die Presse