Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Selbsthilfe-Magazin erschienen

Foto: B. Kalle - Kreis Unna

Kreativ mit Medien umzugehen ist längst ein Element zeitgemäßer Selbsthilfe. In der druckfrischen Ausgabe des Selbsthilfemagazins SELBST und VERSTÄNDLICH werden die Kurzfilme zweier Selbsthilfegruppen vorgestellt.

Die Gruppen „Lichtblick für an Brustkrebs erkrankte Frauen“ und „Spielerselbsthilfe Unna“ haben Kurzfilme gedreht, in denen sie an ihrer eigenen Geschichte gearbeitet, für sich selbst neue Impulse erhalten haben und diese an anderen Betroffenen weitergeben.

In der druckfrischen Ausgabe des Selbsthilfemagazins SELBST und VERSTÄNDLICH kann mehr über die höchst unterschiedliche Umsetzung der Thematik „Selbsthilfe filmerisch darstellen“ nachgelesen werden.

Außerdem wird über die Arbeit der Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Unna (K.I.S.S.) und die neue Mitarbeiterin in der Außenstelle Schwerte berichtet. Natürlich kommt auch die Darstellung der aktuellen Aktivitäten der Selbsthilfegruppen im Kreisgebiet nicht zur kurz. So werden unter anderem die neuen Gruppen „Tönissteiner in Schwerte“ für suchtkranke Menschen, Parkinson-Betroffene und ihre Angehörigen in Schwerte sowie die beiden Herzrhythmusstörungsgruppen in Schwerte und Lünen vorgestellt. 

Die aktuelle Ausgabe von SELBST und VERSTÄNDLICH liegt ab sofort kostenlos in vielen öffentlichen Einrichtungen, bei Ärzten und in Apotheken aus, außerdem ist sie bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im Treffpunkt Gesundheit in Schwerte, Kleppingstraße 4, Fon 0 23 04 / 240 70 22, im Gesundheitshaus Unna, Massener Straße 35, Fon 0 23 03 / 27 28 29 sowie im Gesundheitshaus Lünen, Roggenmarkt 18-20, Fon 0 23 06 / 100 610 erhältlich. –PK–

  • Selbsthilfemagazin
    PDF-Datei und ältere Ausgaben

      

Blick in die Presse