Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

SEPA-Verfahren

Foto: fotodesign wengert - aboutpixel.de

Die Kraftfahrzeugsteuer wird nicht mehr von den Finanzämtern, sondern von den Zollämtern erhoben. Gleichzeitig wird das SEPA-Lastschriftverfahren für die Erhebung der Kfz-Steuer eingeführt.

Das Bundesministerium der Finanzen hat die Kfz-Zulassungsstellen zur Umsetzung der SEPA-Regelung verpflichtet und keinen Spielraum für eine andere Entscheidung vor Ort gelassen.

Unterm Strich heißt das, dass bei Kfz-Zulassungen nicht mehr einfache Lastschrifteinzugsermächtigungen akzeptiert werden können, sondern für jede Zulassung ein SEPA-Mandat im Original vorgelegt werden muss. -PK-

                 

Blick in die Presse