Kreishaus Unna | Foto: nowofoto.de

Seniorenzeitung wieder erschienen - Von Hitchcock bis "Kloppo"

Bekannte Namen spielen im neuen Kreis-Seniorenmagazin „Unsere Zeitung“ eine große Rolle. Wer erinnert sich nicht an Alfred Hitchcock und sein Meisterwerk „Die Vögel“? Ein bisschen so ging es Joggern und Radfahrern auf dem Alleen-Radweg zwischen Unna-Königsborn und Welver.

Dort verteidigten Bussarde ihre Brut vor den Menschen als vermeintlicher Gefahr. Die Kreis-Publikation lässt Betroffene zu Wort kommen. Neben dem Meister des Gruselfilms werden in der Kreis-Seniorenzeitung auch Erinnerungen an den Meister am Pult, den legendären Star-Dirigenten Herbert von Karajan, geweckt.

Stardirigent Karajan liebte den Klang des Ferrari-Motors

Neben der Musik hatte er ein Faible für Motoren. Einmal gefragt, was denn für ihn die schönste Sinfonie sei, antwortete der Meister: „Der Klang eines Ferrari!“ Er besaß übrigens drei davon. Außerdem erwarb er einen Rolls-Royce, der kürzlich bei den „Bad Sassendorfer Classics“ mitfuhr und im Kurpark in Unna-Königsborn zu bestaunen war.

Schließlich erinnert die von Landrat Michael Makiolla herausgegebene Zeitung an ein vergessenes Jubiläum: Vor 125 Jahren wurde am Rande des Königsborner Kurparks das Denkmal zu Ehren des Friedrich Grillo (1825 bis 1888) aufgestellt. Der Industrielle war für das Kurwesen in Königsborn und die damalige Entwicklung des Ruhrgebiets von entscheidender Bedeutung.

Blinde Weltklassesportlerin heute für Bundesregierung tätig

gehört heute Zu guter Letzt stellt Redaktionsleiter Egbert Teimann auf der Promi-Seite mit Verena Bentele einen Sportstar vor, der viermal Weltmeister wurde und zwölf Goldmedaillen bei den Paralympics eroberte. Die von Geburt an blinde Verena Bentele ist heute Behindertenbeauftragte der Bundesregierung.

„Unsere Zeitung“ ist wie gewohnt kostenlos in den kommunalen Verwaltungen der Städte und Gemeinden sowie beim Kreis zu haben.
- Egbert Teimann -

Blick in die Presse